Digital YouTube sperrt alle Musikvideos in Deutschland

YouTube sperrt alle Musikvideos in Deutschland

252
TEILEN

Schlechte Zeiten für Deutsche User die über You Tube Musikvideos angeschaut haben. Dies könnte künftig schwierig werden.
Im Streit mit der Verwertungsgesellschaft GEMA sperrt die Google-Tochter YouTube alle Musikvideos auf seiner deutschen Website www.youtube.de. Das teilte YouTube-Manager Patrick Walker am Dienstagabend in einem Blog-Eintrag mit.
Im Streit geht es mal wieder ums liebe Geld. Wieviel die Verwertungsgesellschaft für das Verbreiten von Musikvideos im Internet zusteht.
Im November 2007 ging das deutschsprachige Videoangebot von YouTube online. Schon damal wurde erst heftig gestritten, wegen Urheberrechtsfragen, mit der Verwertungsgesellschaft GEMA.
GEMA-Sprecherin Bettina Müller sagte man habe YouTube ein erstes Angebot gemacht. Der Vorschlag ist einen Euro-Cent pro Abruf.
Harald Heker, der Vorstandsvorsitzender der GEMA, sagte: „Es zeichnet sich eine grundlegende Auseinandersetzung zwischen der GEMA und Google und seiner Tochtergesellschaft YouTube ab.“
Für Google-Sprecher Kay Oberbeck ist das Angebot von GEMA völlig unakzeptabel. YouTube würde bei jeden Abspielen eines Videos verlust machen. Wegen des Auslaufens der Vereinbarung und der damit verbundenen Unsicherheiten müsse man nun Musikvideos von Musik-Partnern bis auf weiteres auf YouTube in Deutschland sperren. Google und GEMA betonten jedoch auch, dass sie an einer gütlichen Regelung interessiert seien.
Kann man nur hoffen, dass sie sich schnell einigen zum Wohl der User in Deutschland.Quelle:Express