Digital Neue Foretrex Modelle – Garmin Foretrex 801 und Foretrex 901

Neue Foretrex Modelle – Garmin Foretrex 801 und Foretrex 901

265
Garmin Foretrex 801 und 901
Garmin Foretrex 801 und 901 © Garmin Deutschland GmbH
Werbung

Navigation am Handgelenk: Mit den neuen Garmin Foretrex 801 und Foretrex 901 Mit den neuen Foretrex Modellen erweitert Garmin seine Serie an robusten, kleinen Navigationsgeräten, die am Handgelenk getragen werden können. Sie vereinen erstklassige Navigations- und Ballistikfunktionen und ermöglichen es, auf der Expedition die Hände frei zu haben.

Robust und langlebig
Der Foretrex 801 und der Foretrex 901 verfügen über ein hochauflösendes und monochromes 2,2-Zoll Display, das auch mit Nachtsichtbrillen und in schwierigen Lichtverhältnissen leicht ablesbar ist. Über die 5-Tasten-Bedienung werden sie intuitiv gesteuert. Wasserdicht nach IPX7 und vollgepackt mit fortschrittlichen Navigationssensoren sowie taktischen Funktionen sind die Geräte unverzichtbar beim Einsatz im Gelände oder auf dem Übungsplatz. Ob Staub, Sand, starke Vibrationen und Stöße oder extreme Temperaturen und Feuchtigkeit – der Foretrex 801/901 entspricht Militärstandards (MIL-STD-810) und hält auch den schwierigsten Bedingungen stand. Mit den zwei auswechselbaren AAA Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) ist eine Batterielaufzeit von bis zu 100 Stunden im GPS-Modus und bis zu 1.000 Stunden im Expeditionsmodus möglich.

Garmin Foretrex 901
Garmin Foretrex 901 © Garmin Deutschland GmbH
Zuverlässige Navigation
Dank Multi-Frequenz Empfang punktet der Foretrex 801/901 mit einer besonders hohen Positionsgenauigkeit. Fortschrittliche Sensoren wie der 3-Achsen-Beschleunigungsmesser, der 3-Achsen-Kompass und der barometrische Höhenmesser unterstützen bei der Navigation im Gelände. Navigationsfunktionen wie TracBack, Wegpunkt-, Routen- und Tracknavigation sorgen dafür, dass man nie die Orientierung verliert. Gekoppelt mit einem kompatiblen Smartphone können Abenteurerinnen und Abenteurer auch auf die Funktionen der Garmin Explore App zugreifen, um die nächste Expedition zu planen, zu navigieren oder im Nachhinein zu analysieren.

Taktische Funktionen
Mit den taktischen Funktionen des Foretrex 801/901 sind auch Militärangehörige, Sportschütz*innen und Jäger*innen bestens für den Einsatz ausgerüstet. Um die Bewegung unter dem Radar zu gewährleisten, ist die Serie mit dem Tarnmodus ausgestattet, der die GPS-Position nicht weiter speichert oder teilt und auch die drahtlose Konnektivität und Kommunikation deaktiviert. Im Fall der Fälle kann der gesamte Benutzerspeicher über die Kill-Switch Funktion auf Knopfdruck gelöscht werden. Fallschirmspringerinnen und Fallschirmspringer freuen sich über die Funktion Jumpmaster, die nach dem Auslösen des Fallschirms gemäß Militärrichtlinien bei der Navigation zum Ziel unterstützt. Der Foretrex 901 verfügt außerdem über einen komplexen Ballistikrechner, welcher Korrekturen für weite Schussentfernungen berechnet, und ist mit der AB Synapse Garmin App kompatibel, die vollen Zugriff auf die Applied Ballistics Bullet Library gewährt. Diese enthält mehr als 1.200 individuell gemessene Munitions- und Projektilgrößen.

Garmin Foretrex 801
Garmin Foretrex 801 © Garmin Deutschland GmbH
Smart und vernetzt
Vernetzte Funktionen wie Smart Notifications ermöglichen es, E-Mails, SMS und Warnungen direkt auf dem Display abzurufen. Ebenso sind automatische Uploads auf Garmin Connect und ein LiveTracking möglich. Die Geräte kommen mit USB-C Schnittstelle und unterstützen externe ANT+-Sensoren sowie Bluetooth. Darüber hinaus sind sie unter anderem mit Garmin inReach-Produkten für die Notfall Satelliten-Kommunikation kompatibel, wodurch der Funktionsumfang zusätzlich erweitert werden kann.

Der Garmin Foretrex 801 im Detail

UVP: 299,99 €, Verfügbarkeit: ab sofort

+ Robustes GPS-Navigationsgerät für das Handgelenk nach Militärstandard (MIL-STD-810), wasserdicht nach IPX7
+ 2,2“ MIP-Display für bessere Ablesbarkeit bei allen Lichtverhältnissen und mit Nachtsichtgerät
+ Verbesserte Batterielaufzeit: bis zu 100 Stunden im GPS-Modus, bis zu 1.000 Stunden im Expeditionsmodus
+ Verbesserte Positionsfindung durch Multi-GNSS Unterstützung
+ 3-Achsen-Beschleunigungsmesser, 3-Achsen-Kompass und barometrischer Höhenmesser
+ Umfassende Garmin-Navigation inkl. TracBack, Wegpunkt-, Routen- und Tracknavigation
+ Umfangreiche taktische Funktionen: Stealth Modus, Kill Switch, Jumpmaster
+ Kompatibel mit inReach Messaging-Geräten, Garmin Explore App und Garmin Connect App, ANT+, Bluetooth, USB-C
Schnittstelle
+ Gleicher Funktionsumfang wie Foretrex 801, zudem:
+ integrierter Ballistikrechner
+ Kompatibilität zu Garmins AB Synapse App

Der Garmin Foretrex 901 im Detail

UVP: 649,99 €, Verfügbarkeit: ab sofort

+ Gleicher Funktionsumfang wie Foretrex 801, zudem:
+ integrierter Ballistikrechner
+ Kompatibilität zu Garmins AB Synapse App

Werbung