Digital Tipps zum Shoppen im Internet aus dem Ausland

Tipps zum Shoppen im Internet aus dem Ausland

409
TEILEN

Gerade jetzt wo der starke Euro das Shoppen im Internet billiger macht lauern aber auch Gefahren
Das Einkaufen im Ausland über das Internet ist so günstig wie nie zuvor.
Was ist jetzt am günstigsten?
Durch den starken Euro sind viele Produkte im Ausland also auch im Internet günstiger zu bekommen als in Deutschland. Zum Beispiel kosten MP3 Player von Apple in Deutschland ungefähr 205 Euro. Aber in den Staaten kosten diese umgerechnet nur 145 Euro. Auch bei den digitalen Spiegelreflexkameras hier die Nikon D40 kostet in Deutschland 372 Euro und in USA umgerechnet 298 Euro. Wer nach günstigen Jeans sucht der Marke Lewis die in Deutschland um die 90 Euro kosten bekommt man in den USA für maximal 29 Euro.
Wo kann man im Internet shoppen.
Da gibt es tausende Online-Shops. Um einen besseren Überblick über die Preise zu erhalten sollte man Preisvergleiche machen. Es gibt Preisvergleichsdienste oder auch der Preisvergleich von price-grabber.
Versenden die Anbieter Auch nach Deutschland?
Die meisten Online Shops inden USA verschicken nicht nach Deutschland. Aber es gibt die sogenannten Weiterleitungdienste zum Beispiel BorderHQ wo man seine Bestellung an eine Adresse des Dienstes in den USA schicken kann. Der jeweilige Dienstleister schickt die Waren dann weiter nach Deutschland gegen eine Gebühr. Die kostet so ab 13 Euro plus den Versandkosten. Aber der Versand kann schon mal 40 Euro kosten.
Die Bezahlung kann man mit seiner Kreditkarte tätigen oder eben per Paypal.
Wie sieht es aus mit dem Umtausch bei defekten Geräten? Das ist der Nachteil weil man die Gewährleistung bei Auslandsbestellungen kaum durchsetzen kann.
Muss man bei Auslandseinkäufen Zoll bezahlen?
Innerhalb der EU wird kein Zoll erhoben. Aber wenn man etwas außerhalb der EU kauft wird ab einem Kaufwert ab 22 Euro Zoll erhoben. Aber Arzneimittel dürfen gar nicht aus nicht EU Ländern nach Deutschland eingeführt werden.

Worauf sollte man noch achten?
Bei elektrischen Geräten muß die Netzspannung 230 Volt betragen. In den USA sind es zum Beispiel nur 110 Volt. Bei Geräten mit eingebautem Netzteil müstte man diese dann umbauen oder umnauen lassen. Das verursacht natürlich auch wieder unnötige Kosten. Bei MP3 Player oder Geräten mit einem externen Netzteil sieht es schon anders aus. Hier liegt entweder ein Adapter für die Steckdose dabei oder man kann sich den passenden Adapter kaufen. Auch bei Computern ist ja bekanntlich die Tastaturbelegung anders. So sind bei der englischen und amerikanischen Tastattur die Tasten z und y vertauscht. Auch sind die Sonderzeichen andres angeordnet.
Fazit: Man kann schon eine Menge Geld sparen wenn man zum Beispiel nur Kleidung, Jeans oder auch Marken-Parfüm in anderen Ländern kauft. Aber bei elektrischen Geräten mit eingebauten Netzteilen würde ich die Finger lassen. Auch wenn es noch so verlockend ist, die Auktionsplattform Ebay.com hier weiß man oft nicht was man bekommt und ob man es überhaupt bekommt.