Digital Morddrohung via Internet gegen Popstar Stefanie Heinzmann

Morddrohung via Internet gegen Popstar Stefanie Heinzmann

345
Teilen

Es scheint schon fast zum Leben eines Stars zu gehören, dass sie bedroht, von Stalkern verfolgt werden. Sowas ist keine Seltenheit. Nun scheint es auch die Schweizerin Stefanie Heinzmann erwischt zu haben. So soll Soul- und Pop-Sternchen Stefanie Heinzmann via Internet Morddrohungen erhalten haben.
Die erste von insgesamt zwei deutlich formulierten Drohung wurde am 6. Juni, kurz vor einem Livekonzert in Hannover, im Online-Gästebuch ihres deutschen Webauftritts „StefanieHeinzmann.com“ hinterlassen, wie „20min.ch“ berichtet. Ein Unbekannter schrieb unter Angabe des User-Namens „Lynne“: „Du bist sooooo dumm/dümmer/Stefanie Heinzmann.“ Der Beschimpfung folgt sogleich die finstere Verheißung: „Ich werde dich morgen bei dir zuhause ermorden.“
Umgehend wurde die Polizei informiert und die Einträge im Gästebuch gelöscht. Doch das wiederum gefiel „Lynne“ offentsichtlich nicht und sie konterte mit einer neuen Ankündigung. Einige Zeit später mit einer weiteren, ausführlicheren Mord-Prophezeiung: „Wir ermorden dich heute, dann kann dein Webmaster unsere Email noch so oft löschen. Also, du kannst entscheiden. Mit einer Pistole, oder erstechen, oder doch erhängen.“ Die Polizei von Hannover nimmt die sinistren Drohungen Ernst und hat bereits Ermittlungen aufgenommen.Stefanies Bruder Claudio Heinzmann, zugleich ihr Manager, wollte den Vorfall bislang nicht weiter kommentieren.
„Wir haben keinerlei Verbindung zu dieser Webseite. Das ist eine autonome Internetseite, die rein gar nichts mit Stefanie zu tun hat“, erklärte er lediglich, um eine vorläufige Einordnung des Vorfalls zu ermöglichen.
Bekannt wurde Stefanie Heinzmann in Deutschland vor allem durch ihren Sieg in Stefan Raabs Casting-Show „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“ („Stefan sucht den Superstar, der singen soll, was er möchte, und gerne auch bei RTL auftreten darf“), die 2008 im Rahmen der Sendung „TV total“ stattfand.
Dann hoffen wir mal das der oder die Irre bald gefunden wird.