Digital Garmin stellt neue Forerunner 965 und Forerunner 265 mit AMOLED Display vor

Garmin stellt neue Forerunner 965 und Forerunner 265 mit AMOLED Display vor

85
Garmin Forerunner 265
Garmin Forerunner 265 © Garmin Deutschland GmbH
Werbung

Forerunner 265 und Forerunner 965 von Garmin neu mit AMOLED Display Seit 20 Jahren motiviert die Forerunner-Serie von Garmin Lauf-Fans das Beste aus sich und ihrem Training herauszuholen und die eigenen Ziele zu erreichen. Mit zwei neuen Modellen, dem Forerunner 265 / 265S und dem Forerunner 965, erweitert Garmin die Serie und bringt erstmals AMOLED Touchdisplays in die beliebte Reihe. Leicht am Handgelenk, für jede Distanz geeignet und bei jedem Wetter sehr gut ablesbar, unterstützen die neuen Modelle Sportlerinnen und Sportler mit umfangreichen Running-Funktionen und Zugriff auf Fitness- und Gesundheitsdaten sowie smarten Alltagsfeatures.

Ein reaktionsschneller Touchscreen ergänzt das traditionelle 5-Tasten-Design für eine noch intuitivere Bedienung. Mit mehr als 30 vorinstallierten Sport-Apps sind die smarten Uhren besonders für vielseitig interessierte Athletinnen und Athleten prädestiniert.

Bestzeiten toppen mit der smarten Laufuhr Forerunner 265
Die Forerunner 265 Serie richtet sich an alle, die ihre Leistung verbessern wollen und ist in zwei Größen erhältlich: Die smarte Laufuhr Forerunner 265S mit 42mm Gehäusegröße bietet bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit im GPS-Modus und bis zu 15 Tage im Smartwatch-Modus, während der 46mm große Forerunner 265 bis zu 20 Stunden im GPS-Modus und bis zu 13 Tage im Smartwatch-Modus durchhält.

Mit präzisen Trainingsdaten, Triathlon-Funktionalitäten und nützlichen Alltagsfunktionen bietet die Forerunner 265 Serie eine Lösung für alle, die mehr aus ihrem Hobby machen möchten. Dank des leichten, schlanken Designs und den zweifarbigen Schnellwechsel-Armbändern sind sie der sportliche Begleiter für Training und Alltag. Die Trainingsbereitschaft zeigt den idealen Zeitpunkt für die nächste Laufeinheit an, indem sie Trainingsfunktionen wie die akute Trainingsbelastung oder Erholungszeit mit weiteren 24/7-Gesundheitsdaten wie Schlaf oder Stress kombiniert. Während der Aktivität zeichnet die Uhr wichtige Performancedaten wie Pace, Herzfrequenz und Distanz auf. Um das Training zu optimieren, hilft die Uhr mit umfassenden physiologischen Messwerten und Trainingsanalysen. So liefern unter anderem VO2max, akute Belastung, erweiterter Trainingszustand und Trainingseffekt wichtige Einblicke in die eigene Leistungsfähigkeit. Die Funktion Running Power berechnet anhand von Daten wie Pace, vertikaler Bewegung und Steigung, wie viel Leistung beim Laufen erbracht wird und das ab sofort, auch ohne dass kompatibles Zubehör benötigt wird. Wer sich zusätzliche Unterstützung fürs Training oder die Vorbereitung auf den nächsten Wettkampf wünscht, freut sich über die zwei adaptiven Trainingsplanoptionen: tägliche Trainingsempfehlungen auf Basis der Wettkampfinformationen durch den Garmin Connect-Kalender oder kostenlose Garmin Coach Trainingspläne. Beim Sport im Freien helfen die SatIQ- und die Multi-Frequenz-Technologie sowie der barometrische Höhenmesser dabei, die Strecke auch in herausfordernden Umgebungen präzise aufzuzeichnen. Die PacePro-Funktion liefert ergänzend Hinweise für eine angepasste Tempostrategie auf Basis des Streckenprofils.

Leistungsstark für ambitionierte Athletinnen und Athleten: Der Forerunner 965 – die smarte Triathlonuhr
Vom High-End-Modell, dem Forerunner 965, profitieren besonders ambitionierte und zielorientierte Sportlerinnen und Sportler, die nach dem Besten streben. Aufbauend auf dem Forerunner 265 bietet er zusätzliche Leistungsmetriken und die integrierte Kartenfunktion. Das neue Feature akut-chronisches Trainingsbelastungsverhältnis hilft dabei, Trainingsbelastungen richtig zu steuern, um so entweder Überbelastungen zu vermeiden oder in regenerativen Wochen nicht zu viel zu trainieren. Bei Intervalltrainings unterscheidet die Uhr selbstständig zwischen aktiven- und Ruheschritten und klassifiziert auf dieser Basis die Intervalle. Die bekannten und beliebten Features wie Trainingsbereitschaft, Stamina und HFV-Messung sowie die umfangreichen Trainingsfunktionen und physiologischen Messwerte liefern alle Daten, die ambitionierte Triathletinnen und Triathleten benötigen, um ihre Trainings effizienter zu gestalten und Einheiten effektiver zu nutzen, um so an Wettkampftagen ihre Bestleistungen abrufen zu können. Ob beim Laufen in der Stadt oder beim Radfahren – die vorinstallierte, farbige Karte hilft auf dem Track zu bleiben.

Der Forerunner 965 ist mit leichter Titan-Lünette, einem 47mm-Gehäuse und brillantem AMOLED Display ausgestattet. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 31 Stunden im GPS-Modus und bis zu 23 Tagen im Smartwatch-Modus ist er auch für längere Wettkämpfe oder Touren optimal geeignet.

Garmin Forerunner 265 S
Garmin Forerunner 265 © Garmin Deutschland GmBH
Der Forerunner 265 im Detail Preis und Verfügbarkeit

UVP: 499,99 €; Verfügbarkeit: ab sofort
– Smarte Laufuhr mit AMOLED Touchdisplay und Tastenbedienung
– NEU: Trainingsbereitschaft – Insights, inwieweit der Körper bereit ist für ein Training basierend auf Trainingsstatus, Erholungszeit und HFV
– NEU: Running Power ohne kompatibles Zubehör
– Vorinstallierte Multisport-Apps, wie u.a. Triathlon, Laufen, Radfahren, Freiwasserschwimmen, Wandern, Ultra Run, Trailrun, Cyclocross, Bergsteigen, Skifahren, HIIT u.v.m.
– Messung der Herzfrequenzvariabilität während des Schlafs für einen täglichen sowie 7-Tages-Durchschnitt
-Umfangreiche physiologische Messwerte und Trainingsfunktionen, wie u.a. erweiterter Trainingszustand, Trainingsbelastung sowie Verbesserung der täglichen Trainingsempfehlung
-Hochpräzise Positionsbestimmung durch Multi-Frequenz Empfang globaler Satellitensysteme, barometrischer Höhenmesser
-Smarte Funktionen wie Garmin Pay & Garmin Music
Akkulaufzeit Forerunner 265: im Smartwatch-Modus: 13 Tage, im GPS-Modus: 20 Stunden, im Ultratrac-Modus 24 Stunden
– Akkulaufzeit Forerunner 265S: im Smartwatch-Modus: 15 Tage, im GPS-Modus: 24 Stunden, im Ultratrac-Modus 29 Stunden

Garmin Forerunner 965
Garmin Forerunner 965 © Garmin Deutschland GmBH
Der Forerunner 965 im Detail Preis und Verfügbarkeit

UVP: 649,99 €; Verfügbarkeit: Ende März

– Smarte Triathlonuhr mit 1,4“ AMOLED Touchdisplay und Tastenbedienung
– NEU: Titanium-Lünette
– NEU: Vergleich der akuten und chronischen Trainingsbelastung, um Rückschlüsse auf Trainingsentwicklung ziehen zu können und Überbelastungen zu vermeiden (Acute-Chronic Workload Ratio)
– Running Power ohne kompatibles Zubehör
– Vorinstalliertes Kartenmaterial
– Trainingsbereitschaft, HFV-Status und Morning Report
– Umfangreiche physiologische Messwerte und Trainingsfunktionen, wie u.a. erweiterter Trainingszustand, Trainingsbelastung sowie Verbesserung der täglichen Trainingsempfehlung
– Stamina: Restenergie-Analyse beim Laufen und Radfahren
– Wettkampf Widget: Vorhersage der Zielzeiten basierend auf Fitness, Strecke, Wettervorhersagen plus Trainingstipps vorab
– Intervalltrainings mit automatischer Erkennung von Gehen und Laufen
-Smarte Funktionen wie Garmin Pay & Garmin Music
-Hochpräzise Positionsbestimmung durch Multi-Frequenz Empfang globaler Satellitensysteme, barometrischer Höhenmesser
– Vorinstallierte Multisport-Apps, wie Triathlon, Schwimmen, Laufen, Radfahren, Wandern, Ultra Run, Trailrun, Cyclocross, Bergsteigen, Skifahren, HIIT u.v.m.
– Akkulaufzeit: im Smartwatch-Modus: 23 Tage, GPS-Modus: 31 Stunden, im Ultratrac-Modus: 34 Stunden

Werbung