Digital Abgezockt durch Antiquitätenhändler muß nicht sein

Abgezockt durch Antiquitätenhändler muß nicht sein

467
Teilen

Man hat eine Erbschaft gemacht und hat einige Antiquitäten erhalten.Was soll man mit den diesen Antiquitäten machen? Soll man sie aufheben oder verkaufen? Aber meistens möchte man doch den Wert des Erbstückes wissen.
Es gibt ja bekanntlich viele Antiqutäten-Händler die man anrufen kann und die dann die Erbstücke begutachten.
Viele dieser Händler kennen sich sehr gut mit Antiquitäten aus, ist ja auch ihr Job. Doch bei der Begutachtung der Antiqutäten vertrauen einige dieser Händler auf die Unwissenheit die des Erbstück anbieten. Um dies zu vermeiden gibt eine Internetseite wo Experten ihre Antiquitäten bewerten. Die Bewertung wird durch fachkundiges Personal durchgeführt. Sie erhalten auch eine realistische Einschätzung über den Wert des jeweiligen Stückes. Auf dem Internetangebot erhalten sie genauere Informationen über den Ablauf.
Hintergrund ist das Stern TV verschiedene Antiquitäten mit versteckter Kamera angeboten hatte. So zum Beispiel wollte ein Antiqutätenhändler für ein Bild was einen ungefähren Wert von ca. 5000 Euro hatte für gerade mal 100 Euro ankaufen. Also wer nicht über den Tisch gezogen werden will, sollte sich wirklich fachmännische und seriöse Beratung suchen. Oder eben das Erbstück behalten und sich an dem Erbstück freuen.