Auto und Mobiles VW GTI – Volkswagen Classic beim GTI Coming Home 2018 in Wolfsburg

VW GTI – Volkswagen Classic beim GTI Coming Home 2018 in Wolfsburg

40
Volkswagen Classic GTI Coming Home 2018 in Wolfsburg: © Volkswagen AG
Volkswagen Classic GTI Coming Home 2018 in Wolfsburg: © Volkswagen AG

Volkswagen Classic beim GTI Coming Home 2018 in Wolfsburg: sieben Ikonen mit drei Buchstaben

Zum zweiten Mal dreht sich in Wolfsburg einen Tag lang alles um den legendären Volkswagen Sportler, der seit 1976 wie kaum ein anderer für Kraft, Fahrspaß und Lebensgefühl steht – den Golf GTI12. Volkswagen Classic ist am 1. September mit allen sieben Generationen der GTI-Familie vertreten. Der starke Golf II Pikes Peak und Rallye-Ass Jochi Kleint sind beim GTI-Treffen in Wolfsburg ebenfalls am Start.

Seit über 40 Jahren sind Tausende fasziniert von den drei magischen Buchstaben: GTI. Ebenfalls seit vielen Jahrzehnten wird für diese Fans einmal im Jahr ein weiterer Buchstabe großgeschrieben: W wie Wörthersee. Seit 1982 zelebrieren hier jährlich Zehntausende Enthusiasten ihre Volkswagen im Zeichen des GTI. Seit 2017 ist der Szenekalender um einen wichtigen Termin erweitert worden: das GTI Coming Home in Wolfsburg. Wem der Wörthersee zu weit oder ein GTI-Treffen pro Jahr nicht ausreichend ist, der feiert seinen Volkswagen in Wolfsburg.

GTI-Familie bei Volkswagen Classic
Und wenn Volkswagen zum zweiten Mal zur großen GTI Party an den Geburtsort des Golf bittet, ist Volkswagen Classic natürlich mit von der Partie. Rund um die Volkswagen Arena zeigt Volkswagen Classic sieben auf einen Streich: Vom Ur-GTI über den Golf II GTI 16V und die Jubiläums-Editionen bis hin zum GTI Clubsport S sind alle GTI-Generationen vertreten. Der jüngste in der Familie ist ein Rekordfahrzeug: Mit dem Sondermodell GTI Clubsport S stellte Benjamin Leuchter, Rennfahrer und Instruktor der Volkswagen Driving Experience, kurz vor dem Wörtherseetreffen 2016 mit 07:49:21 Minuten auf der Nürburgring-Nordschleife einen neuen Rekord für frontgetriebene Serienfahrzeuge auf.

Golf II Pikes Peak und Jochi Kleint beim Wolfsburger GTI-Treffen © Volkswagen AG
Golf II Pikes Peak und Jochi Kleint beim Wolfsburger GTI-Treffen © Volkswagen AG

Motorsport zum Anfassen: Jochi Kleint und Golf II Pikes Peak
1987 sorgte der Golf II Pikes Peak zusammen mit Pilot Jochi Kleint beim Pikes Peak International Hill Climb für Furore: Basierend auf dem Golf II GTI 16V und mit zwei unabhängig voneinander arbeitenden Motoren ausgerüstet, brachte es der Power-Golf auf eine maximale Leistung von 480 kW (652 PS). Rallye-Profi Kleint und der originale 1987er-Golf II Pikes Peak sind für Volkswagen Classic beim GTI-Treffen vor Ort. Außerdem startet das Motorsport-Duo nachmittags beim GTI Korso durch das Volkswagen Werk.

Eiskalter Spätsommergenuss
Volkswagen Classic hat noch einen kulinarischen Klassiker dabei: den Eis-Bulli. Der Volkswagen Classic Eiswagen, ein liebevoll gestalteter T2, sorgt am Samstag für stilechten Eisgenuss.
Die GTI-Ikonen, Autogramm-Möglichkeiten mit Jochi Kleint und den Volkswagen Classic Eiswagen finden Sie am 1. September 2018 ab 10:00 Uhr an der Volkswagen Arena.