Auto und Mobiles Mazda6 Facelift – Beste Wertung für den Mazda6 Facelift bei Euro NCAP

Mazda6 Facelift – Beste Wertung für den Mazda6 Facelift bei Euro NCAP

14
Mazda6 Facelift Modelljahr 2018 © Mazda
Mazda6 Facelift Modelljahr 2018 © Mazda

Mazda6 Facelift – Fünf Sterne für den Mazda6 Facelift bei Euro NCAP

Trotz strengerer Crashtest-Bewertungen der Euro NCAP in 2018 erreicht wieder ein Mazda die bestmögliche fünf-Sterne-Bewertung bei den diesjährigen Tests. Damit wird der Mazda6 Facelift von der Euro NCAP, einer Gesellschaft europäischer Verkehrsministerien, Automobilclubs und Versicherungsverbände mit Sitz in Brüssel, als eins der sichersten Fahrzeuge im Markt ausgezeichnet.

Überzeugen konnte der Mazda6 Facelift vor allem durch die Leichtbauweise der SKYACTIV-Body-Architektur, die zum Facelift eine höhere Steifigkeit aufweist. Auch die größere Auswahl an fortschrittlichen i-ACTIVSENSE-Sicherheitstechnologien, die den Fahrer bei der Erkennung potenzieller Risiken und der Vermeidung von Schäden oder Verletzungen unterstützen und der verbesserte Fußgängerschutz führten zu dem ausgezeichneten Ergebnis.

Getestet wurde der Mazda6 in den vier Kategorien Schutz erwachsener Insassen, Kinder, Fußgänger und der verbauten Sicherheitssysteme. Die Punktzahl zum Schutz für erwachsende Insassen verbesserte sich um 3 Prozent auf außergewöhnliche 95 Prozent im Vergleich zum 2013 getesteten Vorgängermodell. Die Höchstpunktzahl erreichte der Mazda6 Facelift beim Frontalaufprall mit einem stehenden Auto, beim Seitenaufprall und beim Pfahlaufpralltest. Der Wert zum Schutz von Kindern an Bord stieg um signifikante 14 Prozent auf 91 Prozent, wobei sowohl in frontalen als auch in seitlichen Aufprallkategorien die meisten Punkte erzielt wurden. In den Kategorien Fußgängerschutz und verbaute Sicherheitssysteme erreichte der Mazda6 Facelift 66 und 73 Prozent der Gesamtpunktzahl.

Mazda6 Facelift 2018 Heckansicht © Mazda
Mazda6 Facelift 2018 Heckansicht © Mazda

Neben der hohen passiven Sicherheit folgt auch der Mazda6 Facelift der proaktiven Sicherheitsphilosophie von Mazda, deren Ziel ist es, das Unfallrisiko auf ein Minimum zu reduzieren und den Fahrer bestmöglich zu unterstützen. Dafür sorgen erweiterte i-ACTIVSENSE Sicherheitstechnologien wie eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stauassistent, ein verbessertes Matrix LED-Lichtsystem und ein 360° Grad Monitor mit vier Kameras, die das Umfeld des Fahrzeugs erfassen, auf dem zentralen Display anzeigen und damit das Parken und Rangieren auf engem Raum erleichtern.

Mazda6 Facelift Testergebnisse EURO NCAP Sicherheitsrating 2018 Fünf Sterne
(Erwachsene Insassen 95% / Kinder 91% / Fußgänger 66% / Sicherheitssysteme 73%)
Vollständiger Euro NCAP Testbericht des neuen Mazda6 Facelift unter www.euroncap.com/de/