Auto und Mobiles Mazda6 Facelift – Eleganz und Dynamik das ist das Mazda6 Facelift

Mazda6 Facelift – Eleganz und Dynamik das ist das Mazda6 Facelift

28
Mazda6 Facelift Modelljahr 2018 © Mazda
Mazda6 Facelift Modelljahr 2018 © Mazda

Mazda6 Facelift – Eleganz und Dynamik Preise des Mazda6 Facelift Modelljahr 2018

Mit dem bislang umfangreichsten Update der aktuellen Modellgeneration startet der Mazda6 ins neue Modelljahr 2018. Das in allen Belangen konsequent aufgewertete Flaggschiff des Mazda Modellprogramms zeigt sich außen eleganter und hochwertiger denn je.

Innen punktet die Mittelklasse-Baureihe, die weiterhin als elegante viertürige Limousine und als geräumiger Kombi angeboten wird, mit einem nochmals gesteigerten Komfortniveau, das vor allem dem komplett neuen Innenraum inklusive neuer Sitze und serienmäßigen Technik-Highlights wie Head-up Display und Navigationssystem zu verdanken ist. Für alle Versionen des Mazda6 Facelift steht eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto als Option zur Verfügung.

Für mehr Komfort sorgen auch die Modifikationen an Lenkung und Radaufhängung, die höhere Karosseriesteifigkeit sowie das niedrigere Geräusch- und Vibrationsniveau. Neue und verbesserte
i-ACTIVSENSE Sicherheitssysteme unterstützen den Fahrer dabei, in gefährlichen Situationen richtig zu reagieren und Unfälle zu vermeiden. In allen Motorisierungen erfüllt der Mazda6 Facelift die neue Abgasnorm Euro 6d-TEMP, die auch unter realen Fahrbedingungen ermittelte Emissionswerte berücksichtigt. Für alle Versionen des Mazda6 Facelift steht eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto als Option zur Verfügung.

Für mehr Komfort sorgen auch die Modifikationen an Lenkung und Radaufhängung, die höhere Karosseriesteifigkeit sowie das niedrigere Geräusch- und Vibrationsniveau. Neue und verbesserte i-ACTIVSENSE Sicherheitssysteme unterstützen den Fahrer dabei, in gefährlichen Situationen richtig zu reagieren und Unfälle zu vermeiden. In allen Motorisierungen erfüllt der Mazda6 Facelift die neue Abgasnorm Euro 6d-TEMP, die auch unter realen Fahrbedingungen ermittelte Emissionswerte berücksichtigt.

Der Mazda6 ist der eleganteste Vertreter der neuen Mazda Ära, gewinnt mit dem Facelift aber nochmals an Ausdrucksstärke hinzu. Vor allem die kraftvoller wirkende Frontpartie, die die Breite und den niedrigen optischen Schwerpunkt des Fahrzeugs betont, verleiht dem Mazda6 Facelift zusätzliches Profil. Neu sind auch die jetzt serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer mit integrierter Nebelleuchtenfunktion, die Gestaltung der Heckpartie und die Sonderfarbe Magmarot Metallic, die den hochwertigen Charakter des Fahrzeugs unterstreicht.

Mazda6 Kombi Facelift 2018 Interieur-Cockpit Foto: © Mazda
Mazda6 Kombi Facelift 2018 Interieur-Cockpit Foto: © Mazda

Im vollständig neu gestalteten Innenraum nehmen Fahrer und Passagiere auf komfortablen neuen Sitzen mit dickeren Polstern und breiteren Sitzflächen Platz. Optional sind erstmals in einem Mazda Modell belüftete Ledersitze verfügbar; auch das neue Sports-Line Plus-Paket mit braunen Nappaledersitzen, einem schwarzen Dachhimmel und Echtholzeinlagen vermittelt Premium-Qualität. Komplett überarbeitet wurden auch die Anzeigen: Das serienmäßige Head-up Display mit Projektion in die Windschutzscheibe, ein Acht-Zoll-Zentraldisplay als Teil des serienmäßigen Konnektivitätssystems MZD Connect und ein neues optionales Sieben-Zoll-Display mit digitaler Tacho- und Bordcomputer-Anzeige versorgen den Fahrer unterwegs schnell, übersichtlich und gut ablesbar mit wichtigen Informationen. Dabei projiziert das Head-up Display auch Verkehrszeichen wie die aktuell geltende Geschwindigkeitsbegrenzung auf die Windschutzscheibe und damit ins natürliche Blickfeld des Fahrers, ohne ihn vom Verkehrsgeschehen abzulenken.

Noch mehr Premium im Interieur
In allen sicht- und anfassbaren Elementen des vollständig neuen Innenraums des Mazda6 Facelift spiegelt sich das kompromisslose Streben von Mazda nach hoher und einheitlicher Qualität wider. Beispiele für diese Detailliebe sind das neue Material der Sonnenblende und die weichere Polsterstruktur für den Mittelteil der Instrumententafel, die Türverkleidungen und die Armlehnen. Das Öffnen und Schließen des Handschuhfachs und der hinteren Ablagefächer sowie die Bedienung der Lüftungsregler fühlen sich nun ebenfalls wertiger an.

Mazda6 Facelift 2018 Heckansicht © Mazda
Mazda6 Facelift 2018 Heckansicht © Mazda

Preise des Mazda5 Facelift 2018
Der neue Mazda 6 beginnt ab 27.590 Euro in der Ausstattungslinie PRIME–LINE und in ser Top Ausstattung SPORTS-LINE wird der Mazda6 ab 35.890 Euro kosten. Weitere Mazda6 Ausstattungslinien CENTER–LINE Preis ab 29.990 Euro und EXCLUSIVE–LINE ab 31.990 Euro.