Sport Formel 1 GP Frankreich – Startaufstellung zum GP von Frankreich Le Castellet...

Formel 1 GP Frankreich – Startaufstellung zum GP von Frankreich Le Castellet 2018

131
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, GP von Frankreich 2018. Lewis Hamilton © Mercedes-AMG Petronas Motorsport
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, GP von Frankreich 2018. Lewis Hamilton © Mercedes-AMG Petronas Motorsport
Werbung

Formel 1 GP Frankreich – Startaufstellung zum GP von Frankreich Le Castellet 2018 Ergebnis Qualifying GP Frankreich

Bereits in den Freien Trainingssesions konnte Mercedes-AMG Petronas Motorsport mit sehr guten Zeiten glänzen. Dieser Trend setzte sich auch im Formel 1 Qualifying fort und Lewis Hamilton sicherte sich die Pole Position.

Auf den zweiten Platz und in der Startaufstellung steht Mercedes Teamkollege Valtteri Bottas. Auf Platz drei fuhr der führende der Formel 1 Fahrer WM, Ferrari Pilot Sebastian Vettel. Alle Boliden mit Mercedes-Benz Power erhielten seit dem ersten Freien Training einen frischen Turbolader, MGU-H und Verbrennungsmotor (ICE) einer neuen Spezifikation, die Updates zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Performance enthält.

Startaufstellung zum GP von Frankreich – Le Castellet 2018

1 Lewis Hamilton Mercedes 1:31,271 1:30,645 1:30,029
2 Valtteri Bottas Mercedes 1:31,776 1:31,227 1:30,147
3 Sebastian Vettel Ferrari 1:31,820 1:30,751 1:30,400
4 Max Verstappen Red Bull 1:31,531 1:30,818 1:30,705
5 Daniel Ricciardo Red Bull 1:31,910 1:31,538 1:30,895
6 Kimi Räikkönen Ferrari 1:31,567 1:30,772 1:31,057
7 Carlos Sainz jr. Renault 1:32,394 1:32,016 1:32,126
8 Charles Leclerc Sauber 1:32,538 1:32,055 1:32,635
9 Kevin Magnussen Haas F1 1:32,169 1:31,510 1:32,930
10 Romain Grosjean Haas F1 1:32,083 1:31,472 ohne Zeit
11 Esteban Ocon Force India 1:32,786 1:32,075
12 Nico Hülkenberg Renault 1:32,949 1:32,115
13 Sergio Perez Force India 1:32,692 1:32,454
14 Pierre Gasly Toro Rosso 1:32,447 1:32,460
15 Marcus Ericsson Suber 1:32,804 1:32,820
16 Fernando Alonso McLaren 1:32,976
17 Brendon Hartley Toro Rosso 1:33,025
18 Stoffel Vandoorne McLaren 1:33,162
19 Sergey Sirotkin Williams 1:33,636
20 Lance Stroll Williams 1:33,729

Wenn sich der Trend aus dem Qualifying fortsetzt und die Technik hält werden die ersten drei Plätze wohl unter Mercedes und Ferrari aufgeteilt werden. Eine unbekannte könnte Red Bull Racing werden. Der Formel 1 GP von Frankreich in Le Castellet startet am Sonntag (24.06.2018) um 16.10 Uhr MESZ.