TV und Shows X Factor: Mati ist Raus- Edita und Big Soul im Finale- Halbfinale

X Factor: Mati ist Raus- Edita und Big Soul im Finale- Halbfinale

293
Teilen

X Factor: Mati ist Raus- Edita und Big Soul im Finale- Halbfinale: Gestern hieß es wieder auf VOX der X Factor wird gesucht. Eines steht fest Mati hat ihn nicht, denn er musste, wenn auch sehr knapp die Koffer packen. Im Halbfinale ging es darum alles zu zeigen und nur keine Fehler machen, denn natürlich wollte jeder von den 3 Acts auch ins Finale, aber im Finale gibt es eben nun mal nur Zwei Acts und so musste eben einer gehen.
Diesmal hat nicht die Jury entschieden. Die Zuschauer riefen für Mati einfach zu wenig an. Aber wenn ich mal ehrlich bin richtige Entscheidung meine zwei Favoriten sind Big Soul und Edita.
Mati gab in der Sendung mit „Imagine“ von John Lennon und „You Are Not Alone“ von Michael Jackson zwei Klassiker zum Besten, schaffte es aber nicht, gegen die stimmgewaltigen Damen zu überzeugen. Von der Jury bekam er viel Lob. Edita Abdieski präsentierte als ersten Song „Blame It On The Boogie“ und tanzte in Frack und Fliege über die Bühne. Ihr zweiter Vortrag „You Are So Beautiful“ von Diana Ross. Sie machte ihre Auftritte wieder perfekt, man merkt ihr tatsächlich nicht an das sie hier um das Finale kämpft. Wenn man gestern zu ersten Mal geschaut hätte, hätte man durchaus denken können das ist der Musik-Act der Show. Sarah Connor meinte zwar, dass beim ersten Lied durch ihren Tanz die Stimme an Qualität verloren hätte, aber dennoch war es sehr gut. Till Brönner Mentor von Edita kann zu Recht stolz sein. Beim zweiten Song gab es dann bei den Juroren für Gänsehaut.
Auch Big Soul konnte wieder auf ganzer Linie überzeugen. Sie sangen „As“ von Stevie Wonder und „I’ll Be There“ von den Jackson Five. Vor ihrem zweiten Song bedankten sich die vier Damen bei ihrem Mentor George Glueck mit warmen Worten und diesen glänzten danach die Augen.
Richtig krass fand ich Beth Ditto von der Band Gossip. Sie war der Knaller überhaupt nicht eingebildet. Sie trug Edita auf dem Rücken spazieren, wobei die beiden mächtig Spass hatten.
Nun heißt es nächste Woche noch ein letztes Mal alles geben. Naja eigentlich haben beide schon gewonnen. Lassen wir uns überraschen wer dann nächste Woche gewinnt.