TV und Shows Wollte Annemarie Eilfeld im Mini-Höschen Daniel verführen???

Wollte Annemarie Eilfeld im Mini-Höschen Daniel verführen???

555
Teilen

Oje, Oje was kommt noch alles. Ob das wirklich jeder wissen will. Jedenfalls gibt es mal wieder einen neuen Zoff. Daniel sagt Annemarie wollte ihn verführen. Nur sehr, sehr knapp bekleidet sei sie zu ihm gegangen. Doch wie sollte es anders sein Annemarie sagt Nein, dies stimmt nicht. Es muß in der DSDS Villa mächtig heiß her gegangen sein wie man jetzt im nachhinein zu lesen bekommt. Wollte Annemarie Daniel wirklich haben? Hat Daniel sich das womöglich nur eingebildet?
Jedenfalls behauptet Daniel in der „Bild“: „Sie kam eines Abends zu mir ins Zimmer, krabbelte wie eine Katze auf mein Bett. Sie trug nur ein Mini-Unterhöschen und ein knappes Top ohne BH“, erzählt Daniel.
„Dann fragte sie mich, wie sie mir denn gefalle. Es war eindeutig, dass sie mich rumkriegen wollte. Ich bin aber nicht darauf eingegangen. Ihre Anmache war mir zu plump.“ Wauuu, ganzschön heiß oder? Aber Annemarie will von einer Anmache nichts wissen. „Seine Behauptung ist Schwachsinn“, sagt Annemarie. „Ich bin doch nicht so eine billige Tante, die mit jedem ins Bett steigt. Ich finde ihn total unattraktiv, ich stehe auf echte Kerle. Außerdem habe ich früh erkannt, dass bei ihm in dieser Richtung nichts zu holen ist. Da hat Daniel mich wohl mit dem schwulen Benny Kieckhäben verwechselt.“
Puuhh Stop, Stop, Stop es gibt viele, viele Gerüchte das Daniel womöglich Schwul sei. Ich muß mal sagen. Wenn er es ist ist es seine Sache und er sagt doch ständig das er nicht Schwul ist, also glaube ich ihm das auch. Aber Daniel lassen mittlerweile die Gerüchte kalt. Er erzählte schon immer in der Show das er schon in der Schule damit zu kämpfen hatte, weil alle Welt denkt er sei Schwul. „Vielleicht komme ich etwas tuntig rüber. Aber ich stehe definitiv auf Mädchen. Ich muss mich schon seit der Schulzeit gegen diese Gerüchte wehren. Das liegt wohl an meiner weichen Stimme.“
Eine Freundin von Daniel sagt ebenfalls er sei nicht Schwul, hatte auch schon Freundinnen. Aber Annemarie sei nun nicht sein Typ, er auf Natürlichkeit.

Und so bleiben beide schön im Gespräch. Ob nun was an der Geschichte dran ist. Ich weiß es nicht und ich glaube ich will es auch garnicht so richtig wissen. ich kann nur eins feststellen langsam wird der ganze Kindergarten etwas nervig. Dieses ewige hin und her. Schon in der ganzen Staffel über und nun auch noch danach.Quelle:Bild