TV und Shows WOK- WM: Georg Hackl gewinnt erneut- Stefan Raab undankbarer vierter

WOK- WM: Georg Hackl gewinnt erneut- Stefan Raab undankbarer vierter

400
TEILEN

WOK- WM: Georg Hackl gewinnt erneut- Stefan Raab undankbarer vierter: Wieder einmal lud Stefan Raab zur WOK WM. Wie immer wenn der Meister ruft kommen alle. Auch in diesem Jahr gibt es viele bekannte Gesichter.
Georg Hackl scheint einfach nicht zu schlagen zu sein.
Bereits zum fünften Mal in Folge und den siebten Titel überhaupt konnte sich Hackl erfahren. Damit ist Hackl Rekordweltmeister im Wok. Den zweiten Platz im 1er Wok belegte übrigens Felix Loch. Lucy Diakovska war wohl die Überraschung des Abends. Lucy ist im Wok-Sport auch bereits ein alter Hase, doch einen Titel gab es bisher noch nicht. Bisher seit gestern nun doch Lucy wurde dritte. Für Stefan Raab reichte es leider nur zum undankbaren vierten Platz. Den fünften Platz ergatterte übrigens sein Raabs schärfster Konkurrent Joey Kelly.
Für die Frauen lief es gestern nicht schlecht. Auch im Vierer-Wok gab es was zu feiern. Sarah „Dingens“ Knappik feiert bei ihrer Wok-Premiere Bronze im Vierer-Wok zusammen mit Alida Kurras, Karl Angerer und Alexander Hold.
Den schnellsten Vierer-Wok fährt Bob-Bundestrainer Christoph Langen mit den Wintersport-Profis Tatjana Hüfner, Sandra Kiriasis und Manuel Machata. Sie entthronen damit den zweimal in Folge siegreichen „TV total“-Wok um Stefan Raab die übrigens nur Platz sieben belegten. Zweiter wurde Kung Fu Panda und dritter Skechers.
Weniger gut lief es für die Schlagersänger. Jürgen kam mit der Bahn und seinem Wok überhaupt nicht zurecht. Aber dabei sein ist alles, kann man da nur sagen.