Sport WM 2014: Deutschland holt einen Punkt gegen Ghana

WM 2014: Deutschland holt einen Punkt gegen Ghana

237
Fußball
Fußball

WM 2014: Deutschland holt einen Punkt gegen Ghana: Nachdem Deutschland im ersten WM – Spiel gegen Portugal souverän gewonnen hat waren die Erwartungen für das zweite Spiel natürlich sehr hoch.

Die deutsche Nationalmannschaft ist im zweiten WM-Gruppenspiel mit dem 2:2 gegen Ghana noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen. Der späte Ausgleich durch Miroslav Klose wahrte die guten Chancen aufs Achtelfinale.

Doch man wusste bereits leicht wird es gegen Ghana nicht werden. So war es dann auch Deutschland hatte mächtige Probleme gegen Ghana. Beide spielten auf Augenhöhe. Während die erste Halbzeit torlos vorbeiging legten beide Mannschaften in der 2. Halbzeit richtig los.

Als Ghana innerhalb von neun Minuten die 1:0-Führung durch Mario Götze (51.) durch die Treffer von Andrew Ayew (54.) und Gyan Asamoah (63.) gedreht hatte, musste Joachim Löw reagieren. Er brachte Bastian Schweinsteiger und Miroslav Klose. Das diese Entscheidung richtig war zeigte Klose kurz nach der Einwechslung mit einem Tor.

Damit hat sich Deutschland die Chance auf Achtelfinale bewahrt. Die deutsche Nationalmannschaft nimmt damit vorläufig Platz eins der Tabelle Gruppe G ein.