Sport WM 2010: Ergebnis Gruppe E Japan- Kamerun 1:0

WM 2010: Ergebnis Gruppe E Japan- Kamerun 1:0

355
Teilen

WM 2010 Gruppe E Japan- Kamerun 1:0 Ergebnis 14.6. Gruppenphase:
Mit Japan und Kamerun standen sich bei der Fußball Weltmeisterschaft nicht die großen Mannschaften gegenüber. Aber dennoch sollte Kamerun die Mannschaft sein, die die größere Erfahrung der beiden Mannschaften hat. Eines schon vorweg, wenn man an das Spiel von Deutschland gegen Australien denkt kann man sagen, es war das bisher beste Spiel bei der Fußball WM in Südafrika und das Spiel Japan-Kamerun erhält leider das Prädikat bisher schwächstes Spiel bei der WM.
Die erste Halbzeit begannen beide Mannschaften sehr dürftig und die Partie war geprägt von Einfallslosigkeit und vielen Fehlpässen. Den einzigsten Höhepunkt gab es in der 1.Halbzeit in der 39.Minute als Keisuke Honda zum 1:0 getroffen hatte. In der zweiten Halbzeit ging es weiter wie in der 1.Halbzeit. Fehlpässe lange Bälle die einfach nach vorn geschlagen wurden und nicht ankamen. In der Endphase des Spiels machte Japan den Fehler das sie sich immer weiter zurückgezogen hatten. Auf einmal kam nochmal Kamerun und fast hätte Kamerun noch das 1:1 erzielt, aber der Schuss vonM´Bia aus ungefähr 25 Metern klatschte an das Lattenkreuz. Das war vielleicht der schönste Schuss in dem Spiel Japan gegen Kamerun gewesen. Mit dem 1:0 gibt es die erste Überraschung in der Gruppe E. Denn es hätte wohl keiner vermutet das Japan Kamerun schlagen kann. Auch wenn Japan jetzt 3 Punkte wie Niederlande auf dem Konto hat ist wohl ein Erreichen des Achtelfinales unrealistisch, das gilt ebenso für Kamerun wenn sie gegen Dänemark mit so einer Leistung aufwarten. Die Dänen brauchen sich nach der heutigen Vorstellung beider Mannschaften vor keiner sich zu fürchten.