Sport WM 2010 Ergebnis Achtelfinale Spanien Portugal und Paraguay Japan 29.6.:

WM 2010 Ergebnis Achtelfinale Spanien Portugal und Paraguay Japan 29.6.:

284
Werbung

WM 2010 Ergebnis Achtelfinale Spanien Portugal und Paraguay Japan 29.6.: Als letzte Spiele im Achtelfinale musste gestern Paraguay gegen Japan und Spanien gegen Portugal ran. Wer wird den Einzug ins Finale schaffen? Um 16. 00 Uhr musste Paraguay gegen Japan um für einen Platz im Viertelfinale kämpfen.
Das Spiel an sich war eher ruhig. Dennoch es war das erste Spiel der WM 2010, was durch Elfmeterschießen beendet werden musste. Dort behielt Paraguay die Nerven und konnte sich mit 5: 3 ins Viertelfinale schießen.
Am Abend musste dann Spanien gegen Portugal ran. Das Spiel gehörte zu den interessanteren, da beide Mannschaften gleich gut sind. Aber Spanien war in Glück David Villa schoss Spanien in der 63. Minute zum Sieg. Allerdings war es wieder einmal eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Das Tor war ein Abseitstor. Nicht die erste Fehlentscheidung. Es wurden schon Tore gegeben die keine waren oder Tore die sicher drin waren, wurden nicht gegeben. Eine Rote Karte für Portugal gab es auch wegen Tätlichkeit in der 89. Minute.
Auf Grund der vielen Fehlentscheidungen ist jetzt wieder der Videobeweis gefordert. Doch die FIFA, die als einzige Instanz die Entscheidungsgewalt in solchen Fragen hat, blieb zunächst stur. „Es ist wie an allen Tagen, wir kommentieren die Entscheidungen der Schiedsrichter nicht“, sagte der Pressesprecher Nicolas Maingot. Doch nun rudert der Weltverband zurück. „Es wäre unsinnig, sich darüber keine Gedanken zu machen. Wir müssen dieses Thema wieder diskutieren“, sagte Präsident Joseph Blatter.
Hoffen wir das im Viertelfinale keine Fehlentscheidungen seitens der Schiris sind, was Spielentscheidung ist.