Sport WM 2010: Deutschland gegen Argentinien verbal wird schon ausgeteilt

WM 2010: Deutschland gegen Argentinien verbal wird schon ausgeteilt

241
Teilen

WM 2010: Deutschland gegen Argentinien verbal wird schon ausgeteilt: Noch zwei Tage dann ist es soweit Deutschland muss im Viertelfinale gegen Argentinien ran. Doch bevor das Spiel los geht wird schon mal verbal versucht den anderen ?Angst? einzujagen. Nachdem Schweinsteiger mit folgenden Worten über Argentinien äußerte: ?Sie versuchen immer zu provozieren, im Spiel und schon davor.
“ Auch die handfeste Keilerei mit den Südamerikanern bei der WM vor vier Jahren „stecke noch immer in den Köpfen stecke?. zieht nun Maradona nach. Der wiederum fragt mal bei Schweinsteiger nach ob er schon Angst hat. ?Bist du nervös, Schweinsteiger? Wir haben keine Zeit, um uns über dich Gedanken zu machen. Meine Jungs wollen einfach auf das Feld gehen und Revanche für 2006 nehmen. Mir ist es egal, was du über Tritte sagst. Egal, ob Du behauptest, dass wir schlechte Verlierer seien?, sagte Maradona und konterte so die Kritik des deutschen Mittelfeldspielers.(express.de)
2006 verlor Argentinien gegen Deutschland mit 4:2 nach Elfmeterschießen. Doch das macht Maradona keine Sorge. Er ist sich sicher jedes Spiel ist anders hat seinen eigene Geschichte. Da hat er auch wirklich mal recht. Maradona will seine Jungs voll auf Angriff spielen lassen. Naja vielleicht bekommen sie es ja hin, aber so leicht wird es nicht sein an Deutschland vorbeizukommen. Wenn Deutschland so spielt wie gegen England dürfte es nicht sonderlich schwer sein in die nächste Runde ? Halbfinale einzuziehen.
Auch Jogi Löw wird seinen Teil dazu beitragen. Er wird wieder seinen Glücks- Pulli anziehen. Den hatte er bisher bei der WM in Südafrika bei einem Sieg der Mannschaft an. Als er dieses Kleidungstück wegließ verlor Deutschland oder kam nur mit großer Mühe weiter.
Na dann kann ja am Samstag nichts mehr schief gehen oder?