TV und Shows Wird Rapper Bushido bei DSDS in der Jury sitzen?

Wird Rapper Bushido bei DSDS in der Jury sitzen?

237
TEILEN

Wird Rapper Bushido bei DSDS in der Jury sitzen? Kaum ist die neunte Staffel von DSDS vorüber gab RTL auch schon bekannt, dass die neue Staffel ganz anders werden würde. Zuerst wurde beim Moderator aufgeräumt. Marco Schreyl fliegt raus. Ebenso die Jury. Natürlich Dieter Bohlen darf bleiben.
Das die Jury ausgetauscht wird ist bei DSDS eigentlich nichts neues mehr. Doch schon gehen die Spekulationen wer denn dann in der Jury sitzen wird los.

Wie „bild.de“ berichtet, ist der Rapper Bushido für die neue DSDS-Jury im Gespräch.
Der 33-Jährige wäre einem Engagement auch nicht abgeneigt. „Wenn RTL mich fragt: Ich bin für DSDS bereit. Dieter Bohlen ist ein geiler Typ. Was er kann, kann er halt. Und der Erfolg gibt ihm recht. Eine Zusammenarbeit mit Bohlen wäre sehr interessant“, sagte er laut „bild.de“.

RTL soll sich zu Bushido allerdings noch nicht geäußert haben. Gut dafür ist es sicherlich auch noch ein bisschen früh. Doch fakt scheint wohl zu sein, das Bushido bereit wäre, in der Jury neben Dieter Bohlen Platz zu nehmen.
Auch im Gespräch soll Michelle Hunziker sein. Sie moderierte bereits mit Carsten Spengemann die ersten Staffeln von DSDS. Momentan sitzt Michelle Hunziker in der Jury von DSDS Kids. Die beginnt übrigens am 5. Mai und wird in vier Sendungen ausgestrahlt.

Wer letztlich in der Jury der zehnten Staffel von DSDS sitzen wird, werden wir in den nächsten Monaten sicherlich erfahren. Bis dahin werden wir uns einfach noch gedulden müssen.