TV und Shows Wie krank ist Michael Jackson wirklich?

Wie krank ist Michael Jackson wirklich?

565
TEILEN

Wie krank ist Michael Jackson der King of Pop wirklich?
Es wird schon länger gemunkelt das es dem King of Pop Michael Jackson nicht sonderlich gut geht. Des öffteren konnte man es im Fernsehr selbst miterleben. Doch nun berichtet das amerikanische Magazin „InTouch“, dass Michael Jackson schwer krank sein soll. Laut dem Magazin steht es sogar so schlecht um Jackson das er eine Lungentransplantation braucht und er habe schwerwiegende Magen-Darm Blutungen. Diese Informationen will das Magazin aus seriöser Quelle haben: Es sprach mit der preisgekrönten Journalistin Ian Halperin, die sagt: „Michael hat eine sehr schwere Lungenkrankheit, die Alpha-1-Antitrypsin-Mangel heißt. Er hat es schon seit Jahren, aber es ist schlimmer geworden. Er hat auch ein Lungenemphysem und chronische Magen-Darmblutungen. Seine Ärzte hatten eine Menge Probleme damit, sie zu stoppen.“ Bei Alpha-1-Antitrypsin-Mangel handelt es sich um eine äußerst seltene erblich bedingte Stoffwechselkrankheit. Besorgniserregend sei aber die Magen Darm Erkrankung, so Halperin. „Die Blutungen sind der problematischste Teil. Sie könnten ihn umbringen. Seit Jahren arbeitet Michael Jackson mit seinen eigenen Ärzten um sicherzustellen, dass sich sein Zustand nicht verschlimmert. Er war bei vielen Behandlungen, die ihn stabilisiert haben.“ Das schlimme an dieser ganzen Sache ist das die Krankheit immer weiter fortschreiten wird, so Halpin zur „In Touch“. Sie sagt: „Er kann kaum sprechen. Außerdem hat er 95 Prozent der Sehkraft seines linken Auges verloren.“ Michael Jacksons Bruder Jermaine wollte auf Anfrage des US- Senders „Fox“ die Meldung weder bestätigen noch dementieren. Er sagte lediglich : „Es geht ihm gerade nicht so gut. Das ist keine gute Zeit.“