TV und Shows Wetten, dass…?: Sandy Meyer-Wölden(RTL) vs. Thomas Gottschalk(ZDF)

Wetten, dass…?: Sandy Meyer-Wölden(RTL) vs. Thomas Gottschalk(ZDF)

328
Teilen

Unglaublich werden jetzt einige Leute denken, will RTL tatsächlich die Kult-Sendung „Wetten, dass…?“ kopieren. Zumindest bekommt Sandy Meyer-Wölden beim „RTL“ eine Sendung die sehr stark an die den „ZDF“ erinnert. Während Thomas Gottschalk seine Sommer-„Wetten, dass …?“ auf Mallorca präsentierte, ließ RTL eine Sendung im holländischen Hilversum aufzeichnen.
Hier stellt sich nun die Frage will RTL wirklich den Klassiker kopieren? Da kann man glaub ich feststellen und mal frei heraus sagen :Wetten , dass das Ärger geben kann. Fest steht das die Sendung von Meyer -Wölden bei RTL ähnlich aufgebaut ist. In ihrer Show treten sieben Kandidaten mit Wetten an. Ein RTL-Kandidat wirft zum Beispiel eine Spielkarte in Obst die dann stecken bleibt. Komisch genau das habe ich doch erst bei Thomas Gottschalk gesehn. Ist im übrigen nichts besonderes, probiert es mal aus, ist garnicht so schwierig wie gedacht. Ein Zuschauer, der bei der RTL-Sendung dabei war zu „Bild“: „Das war wie eine Kopie von „Wetten, dass ..?“ Nur prominente Wettpaten fehlten. Wer seine Wette gewinnt, kassiert 1000 Euro. Wer es nicht schafft, geht leer aus.“
Auch wird die Sendung nicht von Sandy Meyer-Wölden allein Moderiert sie bekommt Hilfe von Daniel Hartwich, der beglückte uns schon beim „Supertalent“ mit seinen Spüchen. „Ich weiß, dass ich es kann.“So soll die Sendung heißen. RTL plant, die Sendung im Herbst auszustrahlen. „Eine genaue Entscheidung“, so ein RTL-Sprecher, „ist noch nicht gefallen.“
Auf die Frage ob Gottschalk nun Angst haben muß vor der Kongurrenz antwortet er wie folgt: „Ja, und zwar um die Kreativität von RTL und dass denen offenbar nichts Besseres einfällt, als eine 28 Jahre alte Idee zu kopieren. Vor der Konkurrenz fürchtet er sich nicht: „Placido Domingo kann auch nicht verhindern, dass ein anderer den Parsifal singt ? aber er kann es immer besser.“ Auch Erfinder der Sendung Frank Elstner meldet sich in der „Bild“ zu Wort. „Die Rechte an der Sendung liegen inzwischen beim ZDF. Dort wird man sicherlich genau prüfen, ob das rechtlich in Ordnung ist.“
Na da bin ich gespannt wie ein Flitzebogen wie das weiter geht. Wetten, dass… das noch nicht alles war?Quelle und Orginaltext:Bild