TV und Shows Wetten, dass…?-Die Bagger-Schummel Wette nicht wiederholt wird??

Wetten, dass…?-Die Bagger-Schummel Wette nicht wiederholt wird??

374
Teilen

Die Bagger-Wette bei „Wetten, dass…?“ welche am Samstag bei dem Open Air Sommer-„Wetten, dass…?“ ließen die Emotionen höher schlagen. Doch was bis dahin keiner wußte, daß in der Schaufel des Baggers 22 Tonnen zusätzliche Stahl-Gewichte verbaut waren.
Nun äußert sich der Showmaster von „Wetten, dass…?“ Thomas Gottschalk zu den Schummel-Vorwürfen in der „Bild“.
„Das war kein bewusstes Schummeln. Im Trubel der Sendung habe ich gar nicht daran gedacht, darauf hinzuweisen. Schließlich war es sowieso schon eine riesige Leistung, mit dem schweren Ding auf zwei Rädern in der Arena rumzukurven, ohne umzukippen.“
Doch auch der Wettpate Ralf Möller welcher es für unmöglich hielt und gegen einen Sieg von Baggerfahrer Averkamp sich ausgesprochen hatte äußerte sich in der „Bild“.
„Die Sache ist eindeutig. Thomas muss die Wette wiederholen lassen. Am besten schon im Oktober in der nächsten Sendung. Dann aber bitte mit einem Bagger, der nicht präpariert wurde. Ich bin wieder dabei.“
Doch der Showmaster und auch Schiedsrichter von „Wetten, dass…?“ Thomas Gottschalk hält dies alles für Unsinn.
„Schmarrn. Ich kann ja verstehen, dass Ralf noch einmal in die Show kommen möchte. In einer Sendung halte ich es wie beim Fußball: Eine Tatsachenentscheidung vom Schiedsrichter kann nicht aufgehoben werden. Und der Schiedsrichter bei ‚Wetten, dass..?‘ bin immer noch ich.“
Also stehen die Chancen schlecht für Ralf Möller im Oktober nocheinmal bei „Wetten, dass…?“ präsent zu sein und eine Baggerwette mit einem nicht präperierten Bagger als Wettpate gegenüber zu stehen. Na, wenn der Schiedsrichter ein Machtwort gesprochen hat, dann ist es auch so. Quelle Bild
Aber mal ehrlich wenn man richtig darüber nachdenkt, wird jeder zu der Einsicht kommen das dies physikalisch gar nicht machbar ist den Bagger nach vorn zu kippen. Vielleicht hat Thomas Gottschalk ein Herz und läd Ralf Möller im Oktober zu einer anderen Wette ein. Es war eigentlich viel Aufregung wie immer um nichts. Quelle Bild