Sport Werder Bremen muss auf wichtige Spieler gegen Inter Mailand verzichten

Werder Bremen muss auf wichtige Spieler gegen Inter Mailand verzichten

318
Teilen

Champions League: Werder Bremen fehlen wichtige Spieler gegen Inter Mailand am Mittwoch Am Mittwoch trifft Werder Bremen in der Champions League auf den Titelverteidiger Inter Mailand. Dazu muss Werder Bremen auch noch in dem Hexenkessel des Giuseppe Meazza Stadion antreten. Für Werder Bremen wäre das Gruppenspiel in der Champions League am Mittwoch, wenn sie aus dem vollen schöpfen könnten schon ohnehin nicht leicht geworden.
Doch nun fallen auch noch wichtige Spieler bei Werder Bremen aus und können das Gruppenspiel in der Champions League nicht bestreiten. Werder Bremen muss im Champions League-Gruppenspiel gegen Titelverteidiger Inter Mailand auf drei wichtige Stützen der Mannschaft verzichten. Wie der Verein am Montag mitteilte, fallen neben Außenverteidiger Clemens Fritz auch Stürmer Claudio Pizarro und Kapitän Torsten Frings aus. „Dass diese Verletzungen aufgetreten sind, trifft uns sehr. Gerade im Hinblick auf die nächsten Aufgaben bedeuten die Ausfälle einen Qualitätsverlust für die Mannschaft“, erklärte Cheftrainer Thomas Schaaf.
Während Claudio Pizarro und Clemens Fritz jeweils an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel laborieren, musste bei Kapitän Torsten Frings ein Bluterguss im Bereich des Hüftknochens abpunktiert werden. „Wir hoffen, dass alle drei schnellstmöglich wieder zur Verfügung stehen, es besteht aber die Gefahr, dass sie die nächsten zwei Spiele verpassen“, so Schaaf weiter. Die Bremer treffen am Mittwochabend auf Inter Mailand.(dts,nc)