TV und Shows Wer wird Millionär: Torsten räumt die Million ab

Wer wird Millionär: Torsten räumt die Million ab

317
Teilen
Günther Jauch mit Thorsten F.
Günther Jauch mit Thorsten F.

Wer wird Millionär: Torsten räumt die Million ab: Jubiläumsshow mit Millionengewinn: Der gelernte Hotelfachmann Thorsten Fischer aus Hannover ist neuer Millionär bei Günther Jauch!

Der selbstständige Gastronom beantwortete am Freitag, 17. Oktober 2014, in der Sendung zum 15. Geburtstag von „Wer wird Millionär?“ die Millionenfrage richtig und gewann 1 Million Euro.

Günther Jauch mit Thorsten F.
Günther Jauch mit Thorsten F.

Foto: © RTL / Frank Hempel

Damit ist er der 9. Millionär bei Günther Jauch (ohne Prominenten-Specials). Die Millionenfrage: „Die Entfernung von der Hauptstadt Berlin zum Erdmittelpunkt ist ungefähr so groß wie zwischen Berlin und …?“ A: Tokio B: Kapstadt, C: Moskau, D: New York (richtige Antwort D). Vom Gewinn möchte der American-Football-Fan u.a. zum Super Bowl in die USA fahren, die Ausbildung seiner drei Kinder finanzieren, die Wohnung renovieren und in seinen Betrieb investieren. Außerdem ist eine riesige Weihnachtsfeier mit allen Angestellten geplant.

Thorsten Fischer wählte die klassische Spielvariante mit drei Jokern. Erfolgreich spielte sich der Familienvater bis Frage 10 (16.000 €). Dafür musste er jedoch alle seine Joker einsetzen. Entschlossen wählte er als erster Kandidat die Abkürzung zur Million, spielte direkt mit der Millionenfrage weiter und konnte sie ohne Joker richtig beantworten!

In der Jubiläumssendung gab es neben den bekannten zwei Spielvarianten (klassische und Risikovariante) einen kürzeren Weg zur Million. Bis inklusive Frage 10 (16.000 €) lief das Spiel wie gewohnt. Schaffte es ein Kandidat, die Frage 10 richtig zu beantworten, konnte er sich entscheiden, ob er den Weg zur Million abkürzen und die Millionenfrage direkt spielen wollte. Entschied sich aber ein Kandidat für den kurzen Weg zur Million, musste er die Millionenfrage in jedem Fall beantworten! Diese Variante galt nur einmalig bei der Geburtstagsshow.