Auto und Mobiles VW Golf VI GTI der Preis – und ab sofort bestellbar

VW Golf VI GTI der Preis – und ab sofort bestellbar

461
Teilen

Nachdem der neue VW Polo bestellt werden kann zieht Volkswagen mit dem Golf GTI nach.
Denn ab sofort kann man den VW Golf GTI in der sechsten Generation bestellen. Der schnellste Golf aller Zeiten bringt 210 PS mit seinem Turbo-Motor auf den Asphalt. Damit hat der VW Golf VI GTI zehn PS mehr als das Vorgängermodell des Golf GTI.
An der Front wirkt der neue GTI eher zurückhaltend. Die Scheinwerfer sind änhlich gestaltet wie bei dem „normalen“ VW Golf VI. Auffallen tut der GTI nur mirt seinen zwei roten Zier-Lamellen am Kühlergrill. Auch sind bei dem GTI die Nebelscheinwerfer vertikal angeordnet.
Die Rückleuchten am Heck wurden auch von dem „normalen“ Golf VI übernommen. Nur ein Dachspoiler zeigt dem Vordermann wenn er denn etwas von Autos versteht, das 210 PS unter der Motorhaube stecken. Auch wurden die Endrohre von des Auspuff verändert. Es sind jetzt nicht mehr zwei Endrohre nebeneinander zu finden. Bei dem neuen Golf 6 GTI zieren nun an der rechten und linken Seite jeweils ein Endrohr das Heck des Wolfsburger Top-Modells in der Golf-Klasse.
Im Innenraum erkennt man den Wolfsburger Sportwagen an dem drei Speichen Lenkrad mit GTI-Logo.
Auch ein neues Fahrwerk kommt zum Einsatz. Das GTI Fahrwerk mit neuer elektronischer Quersperre (XDS) soll laut Volkswagen die Definition von Traktion und Kurven neu schreiben.
Doch das Fahrvergnügen des neuen VW Golf VI GTI ist nicht ganz billig. Mit 26.650 Euro geht es los und je nach Sonderausstattung geht natürlich auch der Preis des Golf GTI in die Höhe.
Der VW Golf GTI kann nun ab sofort bestellt werden.