Sport Vierschanzentournee: Ergebnisse Neujahrsspringen Garmisch- Partenkirchen Schlierenzauer gewinnt zweites Springen

Vierschanzentournee: Ergebnisse Neujahrsspringen Garmisch- Partenkirchen Schlierenzauer gewinnt zweites Springen

458
TEILEN

Skispringen Vierschanzentournee: Ergebnisse Neujahrsspringen Garmisch- Partenkirchen Schlierenzauer gewinnt zweites Springen:Nach dem turbulenten Auftakt der Tournee in Oberstdorf am Freitag gibt es heute das zweite Springen in der Vierschanzentournee. Die zweite Station ist heute in Garmisch Partenkirchen. Im Allgäu landeten ja gleich drei deutsche Springer in den Top 10 und Severin Freund hat das Podest nur ganz knapp verpasst. Werden die deutschen Springer heute ähnlich gut sein?

Die gejagten sind auch heute wieder die Österreicher Kofler, Schlierenzauer und Morgenstern. Am Freitag sicherte sich Schlierenzauer vor Kofler und Morgenstern den Sieg. Severin Freund konnte mit 138,5 m im ersten Durchgang überzeugen und sich gegen seinen Kontrahenten Watase durchsetzen. Auch Stephan Hocke siegte gegen den Finnen Matti Hautamäki. Richard Freitag kommt auf 121 m aber er hatte sehr schlechten Wind und setzte sich dennoch gegen Janne Happonen durch.

Gregor Schlierenzauer, sorgt mit 138 m dafür, dass für den Norweger Björn Einar Romoeren nicht am zweiten Durchgang teilnehmen wird. Martin Schmitt fliegt leider gegen den Japaner Taku Takeuchi im ersten Durchgang raus.
Nach dem 1. Durchgang steht Gregor Schlierenzauer vor Severin Freund und Thomas Morgenstern.

Hier nun die Ergebnisse des Neujahrsspringens von Garmisch- Partenkirchen

1 Gregor Schlierenzauer

2 Andreas Kofler

3 Daiki Ito

4 Taku Takeuchi

4 Kamil Stoch

6 Thomas Morgenstern

7 Severin Freund

8 Roman Koudelka

9 Anders Bardal

10 Simon Ammann

11 Rune Velta

12 Martin Koch

13 Lukas Hlava

14 Jure Sinkovec

15 Denis Kornilov

16 Jakub Janda

17 Michael Neumayer

18 Robert Kranjec

19 Peter Prevc

20 Andreas Wank

21 Vegard Sklett

22 Jurij Tepes

23 Dimitry Vassiliev

24 Atle Pedersen Rönsen

25 Richard Freitag

26 Stephan Hocke

27 Anssi Koivuranta

28 Piotr Zyla

29 Noriaki Kasai

30 Sebastian Colloredo

Am 4.01.2012 findet das nächste Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck statt.