TV und Shows Unfall – kein gutes Weihnachtsfest für Jenny Elvers-Elbertzhagen

Unfall – kein gutes Weihnachtsfest für Jenny Elvers-Elbertzhagen

444
TEILEN

Für Jenny Elvers-Elbertzhagen stand dieses Weihnachten unter keinen guten Stern.
Beim schmücken ihres Weihnachtsbaumes passierte das Unglück. Die Schauspielerin stürzte von der Leiter und brach sich drei Rippen. „Unser Tannenbaum hatte zwei Spitzen. Weil mir das nicht gefiel, wollte ich die Doppelspitze mit Lametta verdecken. Ich war kaum auf der Leiter, da stürzte ich runter, krachte halb auf einen Schreibtisch und einen Stuhl“, berichtet Jenny Elvers-Elbertzhagen der „Bild“. Trotz ihrer großen schmerzen unternahm sie zunächst nichts. „Sie wollte keine Memme sein. Aber Heiligabend ging es nicht mehr. Ich musste ins Krankenhaus und nehme jetzt starke Medikamente“, so Jenny. Jenny ist schon sehr traurig ihr wurde nicht nur das Weihnachtsfest ordentlich verdorben, sondern auch ihre Urlaubspläne. Jenny zu „Bild“: „Skifahren ist jetzt leider nicht mehr drin.“ Na dann Frau Elvers-Elbertzhagen gute Besserung.