Sport UEFA Champions League 09/10 FC Bayern München vor dem Aus-Ergebnisse der Spiele...

UEFA Champions League 09/10 FC Bayern München vor dem Aus-Ergebnisse der Spiele der 45.KW

273
TEILEN

Der FC Bayern München steht in der Champions League vor dem Aus nach der Gruppenphase. Der deutsche Rekordmeister ging gestern in der Allianz Arena sag und klanglos unter. Damit ist Bayern so gut wie raus. Eine kleine Hoffnung gibt es noch, wenn die Münchner ihre restlichen beiden Spiele in der Gruppe A gewinnen. Zudem darf Juventus Turin in drei Wochen nicht in Bordeaux gewinnen.
Der FC Bayern München spielte gestern erschreckend schwach. Ohne den verletzten Franck Ribéry, ohne den zunächst auf der Bank belassenen Arjen Robben, ohne den angeschlagenen Ivica Olic und ohne den gesperrten Thomas Müller waren die Bayern nicht wiederzuerkennen. Mit ihrer einzigen gefährlichen Aktion gingen die Franzosen in Führung: Ein Freistoß des Brasilianers Wendel kurz hinter der Mittellinie segelte in den Bayern-Strafraum, Gourcuff trickste Münchens Kapitän Mark van Bommel aus und köpfte ein. Torwart Hans-Jörg Butt sah dabei ebenfalls unglücklich aus. Klose in der ersten Halbzeit eher unscheinbar. Das bemerkte auch der Trainer van Gaal und brachte in der zweiten Halbzeit Robben. Endlich wurden die Münchner etwas wach und hatten auch ihr Chancen die sie jedoch nicht umsetzten konnten.
Anders wie die Bayern konnte der Deutsche Meister VfL Wolfsburg in der Champions League einen wichtigen 3:0-Auswärtserfolg bei Besiktas Istanbul feiern. Der VfL Wolfsburg hat damit in seiner Gruppe auf jeden Fall den dritten Platz sicher, was für ein weiterkommen in die Europa League völlig ausreicht.
Die Ergebnisse der Spiele in der UEFA Champions League der 45. Kalenderwoche im Überblick
Gruppe A
FC Bayern München – Girondins Bordeaux 0:2 (0:1)
Maccabi Haifa – Juventus Turin 0:1 (0:1)
Gruppe B
Manchester United – ZSKA Moskau 3:3 (1:2)
Besiktas Istanbul – VfL Wolfsburg 0:3 (0:1)
Gruppe C
AC Mailand – Real Madrid 1:1 (1:1)
Olympique Marseille – FC Zürich 6:1 (2:1)
Gruppe D
Atletico Madrid – FC Chelsea 1:2 (0:0)
Apoel Nikosia – FC Porto 0:1 (0:0)
Am heutigen Abend empfängt der FC Sevilla den VFB Stuttgart. Dieses Spiel wird live in Sat1 in der Sendung „RAN“ übertragen.