TV und Shows Thomas Gottschalk bestätigt Verhandlungen mit der ARD

Thomas Gottschalk bestätigt Verhandlungen mit der ARD

194
TEILEN

Thomas Gottschalk bestätigt Verhandlungen mit der ARD: Nach den Medienberichten über Verhandlungen mit der ARD hat der TV-Moderator Thomas Gottschalk Gespräche bestätigt. Gottschalk sagte der „Bild-Zeitung“ (Montagsausgabe): „Es ist richtig, dass es über meinen ehemaligen Chef beim BR, dem jetzigen Intendanten des MDR, Udo Reiter, Gespräche mit der ARD über mehrere Programmideen gegeben hat. Davon wussten auch meine Vorgesetzten beim ZDF, von denen es ebenfalls attraktive Angebote für meine TV-Zukunft gibt. Nichts ist entschieden und ich habe es auch nicht eilig. Im Moment plane ich eine erfolgreiche Sommerausgabe von „Wetten Dass..“ in Mallorca und freue mich über Zusagen von Jennifer Lopez, Cameron Diaz, Heidi Klum und Sebastian Vettel für den 18. Juni. Unmittelbar danach fliege ich mit meiner Familie in den Urlaub und werde zu Füßen des Himalaja über meine Zukunft nachdenken. Eines ist sicher, in Rente gehen werde ich vorerst nicht.“ (dts)