Sport Termine der Tudor United SportsCar Championship 2014- Stimmen vor Daytona 14

Termine der Tudor United SportsCar Championship 2014- Stimmen vor Daytona 14

234
Teilen
Daytona 2014 mit Porsche 911 RSR
Daytona 2014 mit Porsche 911 RSR

Am 25.Januar wird der Sportwagenklassiker die24h von Daytona gestartet: Die Porsche Piloten freuen sich schon auf den Saison Start zum Klassiker. Alle Sportwagenfans fiebern den Saisonstart der Sportwagenrennen entgegen.
Stimmen vor dem Rennen der 24h von Daytona

Rennstrecke bei den 24h von Daytona
Rennstrecke bei den 24h von Daytona

Hartmut Kristen, Porsche Motorsportchef: „Als Auftaktveranstaltung der neuen Tudor United SportsCar Championship steht das 24-Stunden-Rennen in Daytona diesmal noch stärker im Blickpunkt. Die Fans von Sportwagenrennen überall auf der Welt sind gespannt, wie sich Fahrer und Teams bei diesem ewig jungen Klassiker schlagen und wie die neue Rennserie aus den Startlöchern kommt. Für Porsche beginnt mit diesem Rennen eine neue Ära, denn in der Tudor United SportsCar Championship ist unter der Flagge von Porsche North America erstmals ein Werksteam im US Sportwagenrennsport am Start.“

Richard Lietz: „Bisher war Daytona einfach nur ein gigantisches Rennen. Als Teil der neuen Tudor United SportsCar Championship hat es für uns noch an Bedeutung gewonnen. Ein Top-Ergebnis wäre wichtig und ein guter Start in die neue Serie.“

Nick Tandy: „Daytona ist mein erstes Rennen mit Richard Lietz und dem Porsche 911 RSR. Ich kann kaum erwarten, bis es endlich los geht.“

Patrick Pilet: „In Daytona sind traditionell die besten Piloten aus verschiedenen Rennserien am Start. Das macht den besonderen Reiz dieses Rennens aus.“
Patrick Long: „Ich freue mich auf meinen neuen Teamkollegen Michael Christensen und natürlich auf mein erstes Rennen mit dem Porsche 911 RSR.“

Michael Christensen: „Letztes Jahr war ich in Daytona als Porsche-Junior am Start. Jetzt komme ich zu meinem ersten Rennen als Porsche-Werksfahrer zurück. Das ist ein Traum.“
Jörg Bergmeister: „Dieser Klassiker ist ein super Saisonauftakt. Ein harter Kampf vom Start bis ins Ziel. Ich war bei diesem Rennen schon so oft dabei, trotzdem fiebere ich jedem Start entgegen.“

Timo Bernhard: „Die 24 Stunden von Daytona sind eines meiner Lieblingsrennen. Du triffst dort auf viele starke Fahrer aus anderen Rennserien, gegen die du schon immer mal gerne fahren wolltest.“

Wolf Henzler: „Daytona ist ein echtes Highlight zum Saisonstart. Das Tolle ist, dass man gegen viele gute Fahrer aus anderen Rennserien antritt. Ich habe in Daytona bei meinem Debüt 2005 gewonnen und komme immer wieder gerne zurück.“

Marco Holzer: „Mit einem Klassiker wie Daytona in die Saison zu starten, ist immer eine ganz besondere Herausforderung.“

Marc Lieb: „Die 24 Stunden von Daytona sind ein ganz besonderes Rennen. Ich freue mich darauf, das Team von Patrick Dempsey beim Start in die neue Tudor United SportsCar Championship unterstützen zu können.“

Das ist die Tudor United SportsCar Championship
Die Tudor United SportsCar Championship ist eine neue Sportwagenrennserie in den USA und Kanada. Sie ist aus dem Zusammenschluss der American Le Mans Series und der Grand-Am Series entstanden. Sportprototypen und Sportwagen starten dabei in vier verschiedenen Klassen: GTLM (GT Le Mans), GTD (GT Daytona), P (Prototype) und PC (Prototype Challenge). Der Porsche 911 RSR fährt in der Klasse GTLM, der Porsche 911 GT America in der Klasse GTD.

Daytona 2014 mit Porsche 911 RSR
Daytona 2014 mit Porsche 911 RSR

Fotos: © Porsche Motorsport

Die Rennen 2014- Renntermine der Tudor United SportsCar Championship
25./26.01 Rolex 24 at Daytona, Daytona/Florida
15.03. Mobil 1 Twelve Hours of Sebring, Sebring/Florida
12.04. Toyota Grand Prix of Long Beach, Long Beach/Kalifornien
04.05. Continental Tire Sports Car Festival, Monterey/Kalifornien
31.05. Chevrolet Detroit Grand Prix, Detroit/Michigan
29.06. Sahlen’s Six Hours of the Glen, Watkins Glen/New York
13.07. Canadian Grand Prix, Bowmanville/Ontario
25.07. Brickyard Grand Prix, Indianapolis/Indiana
10.08. Road America Sports Car Classic, Elkhart Lake/Wisconsin
24.08. VIR Oak Tree Sports Car Championship, Alton/Virginia
20.09. Tudor United SportsCar Championship, Austin/Texas
04.10. Petit Le Mans, Braselton/Georgia.