Sport Super- G der Männer- Ergebnisse- Ted Ligety gewinnt- Ski Alpin

Super- G der Männer- Ergebnisse- Ted Ligety gewinnt- Ski Alpin

370
Werbung

Super G der Männer- Ergebnisse- Ted Ligety gewinnt: Das erste Rennen dieser Titelkämpfe am gestrigen Tag stand unter keinem guten Stern. Dort verletzte sich Favoritin Lindsey Vonn schwer. Sie erlitt bei einem Sturz einen Kreuzband- und Innenbandriss im Knie. Die Saison ist für die US-Amerikanerin damit beendet.(wir berichteten)

Am heutigen Mittwoch waren nun die Männer beim Super G- dran. Das Wetter ist heute besser als bei den Damen gestern. Zwei DSV-Fahrer haben die Qualifikationsnorm geschafft und gehen heute an den Start. Allerdings schafften die beiden DSV Fahrer nur durchwachsene Leistungen. Stephan Keppler war mit seiner Leistung sehr unzufrieden und landete auf 34. Platz. Tobias Stechert kann dagegen zufrieden sein, er lieferte ein ordentliches Rennen ab und fuhr auf Platz 25.

Ted Ligety holt Gold. Gauthier de Thessieres gewinnt sensationell Silber und Topfavorit Svindal muss mit Bronze zufrieden geben. Gauthier de Tessieres dürfte sich über den zweiten Platz besonders freuen, denn er wusste bis vor fünf Tagen noch nicht einmal, dass er beim Super G mitfahren würde. Gauthier de Tessieres konnte nur mitfahren, weil ein Teamkollege ausfiel und dann legte er gleich so ein Ergebnis hin. Was für eine Leistung.

Ergebnis Super- G der Männer im Überblick

1.Ted Ligety
2. Gauthier De Tessieres
3. Aksel Lund Svindal
4.Hannes Reichelt
5.Matthias Mayer
6.Alexis Pinturault
7.Christof Innerhofer
8.Romed Baumann
9.Adrien Théaux
10.Georg Streitberger
11.Silvan Zurbriggen
12.Matteo Marsaglia
13.Jan Hudec
14.Thomas Biesemeyer
15.Peter Fill
16.Ryan Cochran-Siegle
17.Manuel Osborne-Paradis
18.Andreas Romar
19.Patrick Küng
20.Benjamin Thomsen
21.Werner Heel
22.Thomas Mermillod Blondin
23.Siegmar Klotz
24.Erik Guay
25.Tobias Stechert
26.Carlo Janka
27.Didier Defago
28.Klemen Kosi
29.Ivica Kostelic
30.Marcus Sandell
31.Bostjan Kline
32.Andrej Sporn
33.Matts Olsson
34.Stephan Keppler
35.Douglas Hedin
36.Rok Perko
37.Adam Zampa
38.Paul De La Cuesta
39.Nikola Chongarov
40.Benjamin Griffin
41.Maciej Bydlinski
42.Martin Vrablik
43.Nick Prebble
44.Jorge Birkner Ketelhohn
45.Max Ullrich
46.Rigail Kevin Esteve
47.Svetoslav Georgiev
48.Martin Khuber
49.Igor Laikert
50.Michal Klusak
51.Matej Falat
52.Sebastian Brigovic
53.Georgi Georgiev
54.Yuri Danilochkin
55.Ondrej Berndt
56.Igor Zakurdaev
57.Sam Robertson
58.Christoffer Faarup
59.Cristian Javier Simari Birkner
60.Taras Pimenov
61.Steffan Winkelhorst
62.Rostyslav Feshchuk
63.Jackson Coull
64.Istok Rodes
65.Jamie Prebble
66.Roberts Rode
67.Ivan Kovbasnyuk
68.Stephan Sumps
69.Marton Kekesi