Sport Super Bowl : Seattle Seahawks macht Denver Broncos platt

Super Bowl : Seattle Seahawks macht Denver Broncos platt

240
Werbung

Super Bowl : Seattle Seahawks macht Denver Broncos platt: Mit sensationellen 43:8 haben die Seattle Seahawks gegen die Denver Broncos gewonnen und den Super-Bowl-Titel zum ersten Mal nach Hause geholt. Mehr als 82.000 Fans im MetLife Stadium und weitere 800 Millionen am Fernseher sahen das Spektakel.

In der Nacht stand in den USA wohl das größte sportliche Ereignis an. Der Super Bowl Seattle Seahawks gegen Denver Broncos. Seattle Seahawks ging hier eigentlich als Außenseiter ins Spiel. Eigentlich wie immer ist im Sport alles möglich.

Der 48. Super Bowl – er wird als die große Überraschung in die Geschichte der National Football League NFL eingehen: Denn mit den Seattle Seahawks setzte sich nicht nur der Außenseiter durch. Sie deklassierten die Denver Broncos mit 43:8.

Auch das wohl schnellste Tor in der Super- Bowl- Geschichte ging an Seattle. Seattle ging durch einen Safety nach zwölf Sekunden mit 2:0 in Führung. Denver gelangen erst in der 45. Minute die ersten Punkte. Allerdings war die Partie da beim Stand von 8:36 längst entschieden.