Auto und Mobiles Subaru BikeLine – Neues Mountainbike Duo von Subaru

Subaru BikeLine – Neues Mountainbike Duo von Subaru

19
Subaru MTB E1 Nachtblau BikeLine 2018 Subaru E- Mountainbike © Subaru
Subaru MTB E1 Nachtblau BikeLine 2018 Subaru E- Mountainbike © Subaru
Werbung

Subaru BikeLine – Neues Mountainbike Duo von Subaru-Subaru auf zwei Rädern

Der Allradspezialist Subaru kennt sich aus mit Fahrten abseits befestigter Wege ob mit vier oder mit zwei Rädern. Zum Start der Fahrradsaison 2018 ergänzt ein neues Mountainbike-Duo jetzt das erfolgreiche Subaru-Fahrradprogramm. Die als konventionelle Variante „MTB1“ oder E-Bike „MTB E1“ erhältlichen Sportgeräte werden wie alle Subaru-Zweiräder nach hauseigenen Spezifikationen mit hochwertigen Komponenten beim Spezialisten JBS-Trading gefertigt.

Die neuen Geländegänger rollen auf 29-Zoll-Rädern und bieten damit ein Plus an Traktion und Laufruhe. Wie alle 2018er-Fahrradmodelle sind sie in den beiden Farbkombinationen Sparkling Iron matt mit schwarzem Dekor und Nachtblau matt mit weißem Dekor erhältlich.

Neues Subaru-Mountainbike wahlweise mit elektrischer Unterstützung
Bei den neuen Modellen MTB1 (999 Euro) und MTB E1 (2.549 Euro) hat Subaru sich unter anderem für ultraleichte Federgabeln von Rock Shox entschieden, die auch grobe Stöße problemlos wegstecken. Geschaltet wird beim MTB1 über eine Shimano Deore 3×10-Gang-Gruppe. Die mit dem zuverlässigen und leisen Shimano E-6000 Steps ausgestattete Elektrovariante arbeitet mit einer 10-fach Kettenschaltung ebenfalls von Shimano. Der 418 Wh starke Litium-Ionen-Akku wurde zugunsten eines besseren Schwerpunkts und dem damit einhergehenden direkteren Fahrverhalten komplett im Vorderrahmen integriert. Mit dem neuen Ladegerät sind 80 Prozent Ladung bereits nach zwei Stunden erreicht, 100 Prozent nach vier Stunden. Dank einer der leichtesten Antriebseinheiten (3,2 Kilogramm) auf dem Markt bringt das neue E-Mountainbike in der mittleren Rahmenhöhe nur knapp 20 Kilogramm auf die Waage (MTB1: 12,4 Kilogramm). Ein Fahrradcomputer im kompakten Design liefert alle relevanten Informationen.

Subaru MTB1 Nachtblau BikeLine 2018 Subaru  Mountainbike © Subaru
Subaru MTB1 Nachtblau BikeLine 2018 Subaru Mountainbike © Subaru

Umfassendes Fahrradprogramm mit City-, Trekking- und E-Bikes
Die Subaru BikeLine umfasst drei weitere Modelle, die 2018 einer Modellpflege unterzogen wurden. Die als Damen- und Herrenrad erhältlichen TR1-Modelle gibt es als „City-Trekking Bike“ oder „Trekking-Cross Bike“. Beide Varianten sind in der aktuellen Saison mit einem neuen hydrogeformten Aluminiumrahmen in formschönem Design erhältlich.
Dank einer neu gestalteten Zugführung sind die Räder noch zuverlässiger und wartungsarmer. Als Schaltung ist eine Shimano mit 3×9-Gang verbaut. Das City-Trekking Bike (839 Euro) ist der zweirädrige Subaru-Allrounder für alle Fälle. Für sportlichere Touren eignet sich die mit 13,7 Kilogramm um 2,9 Kilogramm leichtere Variante Trekking-Cross (789 Euro) besonders gut.

Passende Transportaufsätze für Subaru-Pkw
Weiterhin im Angebot sind auch die bewährten Subaru E1 E-Bikes mit Shimano Steps-Motoren für Damen und Herren (2.549 Euro). Einfacher kommt man nicht von A nach B. Die Ladeinheit entspricht der im E-Mountainbike verbauten Gruppe. Eine praktische Schiebehilfe gibt hier zusätzlich Unterstützung beim Gehen neben dem Rad. Den Gangwechsel übernimmt eine Shimano Nexus 8-Gang-Nabenschaltung. Der Fahrradcomputer mit leicht ablesbarer Anzeige ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.
Für den Transport mit dem Subaru-Pkw – auf dem Dach oder auf der Anhängerkupplung – gibt es im Subaru-Zubehörprogramm die passenden Aufsätze.