TV und Shows Start der neuen Kuppelshow- Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn?

Start der neuen Kuppelshow- Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn?

395
Teilen
Die Söhne und ihre Mütter
Die Söhne und ihre Mütter

Start der neuen Kuppelshow- Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn? Und wieder startet RTL mit einer neuen Kuppelshow. Diesmal suchen Mütter für ihre Söhne eine passende Partnerin. Naja und wie sollte es anders sein bei manchen Sachen haben die Söhne wenig zu sagen, wenn Muttern nicht einverstanden ist dann ist es so. Fakt ist es wird sicherlich wieder sehr lustig sein, den Müttern und den Söhnen bei der Wahl der passenden Partnerin über die Schulter zu schauen. Start der neuen Show ist Mittwoch 3.07.2013. Gestartet wird mit einer Doppelfolge.

Die Söhne und ihre Mütter
Die Söhne und ihre Mütter

RTL präsentiert die große Sommer-Romanze „Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn?“ zur Premiere mit einer Doppelfolge: Beim Speed-Dating lernen die vier Singles Fabio (28), Kai-Uwe (34), Tom (26) und Lukas (22) im thailändischen Inselparadies Ko Samui ihre jeweils acht Liebesanwärter/-innen kennen. Im traumhaften Luxus-Resort wird geflirtet, was das Zeug hält – doch die Mütter haben stets ein wachsames Auge auf ihren geliebten Sohn: Alle Kandidatinnen und Kandidaten werden genauestens unter die Lupe genommen und müssen nicht nur bei den charismatischen Söhnen für Herzklopfen sorgen, sondern auch den strengen Mutter-Check bestehen. Für jeweils zwei Bewerber/-innen ist das Liebesabenteuer bereits nach der ersten Nacht der Entscheidung beendet. Denn nur wer das Speed-Dating übersteht, darf einen der vier Jungs beim ersten gemeinsamen Ausflug näher kennenlernen. Wer lässt die Schmetterlinge im Bauch fliegen – und wer muss selbst den Rückflug antreten?

Lukas und seine Mutter Birgit
Lukas und seine Mutter Birgit

Der attraktive Sunnyboy Lukas (22) aus Stuttgart ist auf der Suche nach dem Mann fürs Leben. Das Model wünscht sich einen aufrichtigen, emotional gefestigten Mann mit Talent und einer starken Persönlichkeit. Sein sehnlichster Wunsch: „Dass man sich nach 20 Jahren anschaut, auf eine schöne Vergangenheit zurückblicken kann und sich auf die weitere Zukunft freut.“ Mama Birgit hat ein sehr offenes, freundschaftliches Verhältnis zu ihrem Sohn, der seit seinem 17. Lebensjahr offen mit seinem Interesse am gleichen Geschlecht umgeht. Birgit fand es nicht schlimm, dass Lukas‘ Herz für Männer schlägt: „Als Mutter hatte ich zuerst Bedenken, wie unser kleines Heimatdorf darauf reagieren würde, denn hier kennt jeder jeden. Ich wollte nicht, dass man schlecht über meinen Sohn redet, denn das hat er nicht verdient. Nie hatte ich den Gedanken, dass Lukas‘ Homosexualität etwas Schlimmes ist!“ Das frühe Outing hat die beiden sogar noch stärker zusammengeschweißt – und gemeinsam freut sich das Dream-Team auf das Liebesabenteuer „Mama Mia“: „Ich wünsche mir für meinen Sohn einen Partner, bei dem er sich wohlfühlt und der ihm in seinem turbulenten Leben einen Hafen bietet.“

Fabio und seine Mutter Maria
Fabio und seine Mutter Maria

Pizzabäcker Fabio (28) aus dem hessischen Dipperz ist unentschlossen, welche der Frauen für ihn die Schönste ist. Bei Fotomodel Jacky aus dem österreichischen Bregenz leuchten Fabios Augen – und Mama Maria hört direkt die Hochzeitsglocken läuten. Doch neben der passenden Optik muss die potenzielle Frau an Fabios Seite auch kochen können, schließlich betreibt der Vollblut-Italiener gemeinsam mit seinen Eltern eine eigene Pizza-Bar. Als Pizzaakrobat und Stimmungssänger hat sich der charmante Macho einen Namen gemacht: „Wenn Fabio auf der Bühne steht, dann bin ich stolz“, so Mama Maria. „Und natürlich mache ich alles für meinen Sohn – Wäschewaschen, kochen, seine Zimmer aufräumen! Für Italiener ist das normal.“ Noch genießt Fabio den Rundum-Service im „Hotel Mama“ – doch das könnte sich bald ändern, denn auch die anderen Bewerberinnen haben es dem feurigen Fabio ganz schön angetan.

Tom und seine Mutter Doro
Tom und seine Mutter Doro

Tom (26), Jungdesigner aus Mülheim an der Ruhr, ist von der Auswahl an jungen Frauen hin- und hergerissen: Um seine Gunst buhlt unter anderem „Miss Dortmund 2012“ Loreen. Optisch punktet sie auf Anhieb – aber kann sie auch mit anderen Qualitäten überzeugen? „‘Mama Mia‘ ist genau das richtige Projekt für Tom, denn er war schon als Kind sehr neugierig“, verrät Mutter Doro. Der frühe Tod des Vaters hat die beiden eng zusammengeschweißt. „Doro war als alleinerziehende Mutter sehr hingebungsvoll, obwohl die Verhältnisse damals sehr schwierig waren. Sie hat alles für mich und meinen Bruder getan und wollte nie etwas zurück. Dafür bin ich ihr sehr dankbar“. Und auch Doro ist stolz auf ihren Sohn, „weil er ein guter und kluger Junge ist. Aber die zukünftige Frau sollte Nerven aus Stahl haben.“

Kai Uwe und seine Mutter Evy
Kai Uwe und seine Mutter Evy

Fotos: © RTL / Natasha Yasmine Malhis

PR-Mann Kai-Uwe(34) aus Limbach-Oberfrohna bei Chemnitz kennt die roten Teppiche dieser Welt und will seine Traumfrau auch dorthin entführen: „Sie muss Intellekt haben und auch partytauglich sein. Ein graues Mäuschen kann ich für meine Events nicht gebrauchen!“ Perfekte Voraussetzungen für Model Zelina, die mit ihren weiblichen Reizen bei Kai-Uwe landen will. Doch Mama Evy ist kritisch und will erst hinter die schöne Fassade blicken… Mit ihrem Sohn verbindet sie trotz der räumlichen Distanz eine innige Freundschaft: „Kai-Uwe ist als einziger Sohn für mich der wichtigste Mensch in meinem Leben. Ich glaube, jede Mutter schaut, dass es ihrem Kind gut geht.“ Kai-Uwe ist stolz auf die Offenheit und Toleranz seiner Mutter – und entsprechend wichtig ist ihm auch ihre Meinung: „Auch für mich ist Evy ganz, ganz wichtig. Ich finde es toll, dass sie an meiner Seite ist!“