Sport Slavica Ecclestone hat Scheidung eingereicht

Slavica Ecclestone hat Scheidung eingereicht

544
TEILEN

Wird es die teuerste Scheidung in der Geschichte von Großbritanien?
Vermutlich ja, denn Slavica Ecclestone hat die Scheidung von ihrem Mann dem Formel 1 Boss Bernie Ecclestone eingereicht. Diese Tatsache berichtet die Zeitung „The Sun“ unter Berufung auf die Sprecherin der gebürtigen Kroatin Slavica Ecclestone. Das so ungleiche Paar war seit 24 Jahren verheiratet.
Vor gut zwei Wochen war Slavica Ecclestone aus der gemeinsamen Villa ausgezogen. Der Hauptgrund für die Scheidung ist laut Angaben von Freunden des Paares, die Leidenschaft von Bernie Ecclestone für seine Arbeit nicht nur in der Formel 1.
Slavica Ecclestone hat sich eine Scheidunganwältin an ihre Seite geholt, welche sich mit Prominenten-Scheidungen sich bestens auskennt. So verhalf sie der Ehefrau von EX-Arsenal Spieler Ray Parlour zu gut einem drittel des Gehaltes von dem Fußballer.
Auch in dem Fall Ecclestone soll so eine Lösung möglich, und das Ziel sein. Bei einem geschätzten Vermögen von dem Formel 1 Boss Bernie Ecclestone mit 2,4 Milliarden britischen Pfund ungfähr 2,8 Milliarden Euro.
Auch die beiden Töchtervon Bernie Ecclestone, Tamara und Petra haben bereits das Anwesen in Chelsea verlassen.
Slavica Ecclestone packte ihre Sachen als Bernie Ecclestone beim Saisonfinale der Formel 1 in Brasilien in Sao Paulo verweilte.
Slavica und Bernie Ecclestone lernten sich 1982 beim Großen Preis von Italien kennen. Zwei Jahre später heiratete dann schließlich Bernie Ecclestone seine Noch-Ehefrau.
Wenn Slavica Ecclestone wirklich ein Drittel von dem Vermögen von Bernie Ecclestone zugesprochen bekommt, winken ihr rund 900 Millionen Euro. Damit wird diese Scheidung als eine der teuersten Scheidungen in die Geschichte eingehen.