Sport Skispringen: Ergebnis 4. Springen- Peter Prevc gewinnt in Bischofshofen und die Tournee

Skispringen: Ergebnis 4. Springen- Peter Prevc gewinnt in Bischofshofen und die Tournee

454
TEILEN
Skispringen Bild: Tadeusz Mieczyński)
Skispringen (Bild: Tadeusz Mieczyński)

Skispringen: Ergebnis 4. Springen- Peter Prevc gewinnt in Bischofshofen und die Tournee: Was für ein spannendes Springen. Das 4. Springen in Bischofshofen war bis zum Schluss spannend.

Prevc gewinnt das 4. Springen und damit auch die Vierschanzentournee. Zweiter wurde Severin Freund. Dritter im Gesamtklassement wurde der Österreicher Michael Hayböck, der Kenneth Gangnes aus Norwegen noch abfangen konnte.

Weltcup-Spitzenreiter Prevc holte mit Sprüngen auf 139 und 142,5 Meter seinen dritten Tagessieg und krönte sich zum zweiten slowenischen Gesamtsieger nach Primoz Peterka 1996/97.

Für die übrigen DSV-Adler endete die Tournee eher mäßig. Richard Freitag landete als zweitbester Deutscher auf Rang elf und blieb erstmals bei der Tournee außerhalb der Top 10.

Auch Andreas Wellinger und Andreas Wank blieben auf den Plätzen 15 und 16 etwas hinter den Erwartungen zurück.

Ergebnis 4. Springen Bischofshofen

1. Peter Prevc Slowenien
2. Severin Freund Deutschland
3. Michael Hayböck Österreich
4. Stefan Kraft Österreich
5. Kenneth Gangnes Norwegen
6. Domen Prevc Slowenien
7. Johann Forfang Norwegen
8. Simon Ammann Schweiz
9. Noriaki Kasai Japan
10. Daiki Ito Japan
11. Richard Freitag Deutschland
12. Jakub Janda Tschechien
13. Andreas Stjernen Norwegen
14. Roman Koudelka Tschechien
15. Andreas Wellinger Deutschland
16. Andreas Wank Deutschland
16. Vincent Descombes Sevoie Frankreich
18. Anders Fannemel Norwegen
19. Joachim Hauer Norwegen
20. Anze Lanisek Slowenien
21. Daniel-André Tande Norwegen
22. Jurij Tepes Slowenien
23. Manuel Fettner Österreich
24. Stefan Hula Polen
25. Jan Matura Tschechien
26. Andreas Kofler Österreich
27. Manuel Poppinger Österreich
28. Maciej Kot Polen
29. Philipp Aschenwald Österreich
30. Andrzej Stekala Polen