Sport Skispringen 15/16: Severin Freund gewinnt Auftaktspringen in Oberstdorf

Skispringen 15/16: Severin Freund gewinnt Auftaktspringen in Oberstdorf

551
TEILEN
Severin Freund
Severin Freund

Vierschanzentournee 15/16: Severin Freund gewinnt Auftaktspringen: Am 29.12. fand das erste Springen der Vierschanzentournee statt.

Und es gab eine handfeste Überraschung. Severin Freund konnte das Auftaktspringen in Oberstdorf gewinnen. Lange 13 Jahre brauchte es bis ein deutscher Springer mal wieder das Auftaktspringen gewinnen konnte.

Freund war auf 126,0 und 137,5 Meter gesprungen und hatte damit als erster Deutscher seit Sven Hannawald im Dezember 2002 am Schattenberg gesiegt.

Mit 307,2 Punkten siegte Freund, der nach dem ersten Durchgang nur auf dem fünften Rang gelegen hatte, knapp vor dem Österreicher Michael Hayböck (304,2). Der zur Halbzeit noch führende Topfavorit Peter Prevc aus Slowenien musste sich mit 299,9 Zählern und Rang drei begnügen.


Ergebnisse der Top 30 beim Auftaktspringen

1. Severin Freund Deutschland
2. Michael Hayböck Österreich
3. Peter Prevc Slowenien
4. Anders Fannemel Norwegen
5. Noriaki Kasai Japan
6. Kenneth Gangnes Norwegen
7. Stefan Kraft Österreich
8. Johann Forfang Norwegen
9. Richard Freitag Deutschland
10. Daniel-André Tande Norwegen
11. Joachim Hauer Norwegen
12. Simon Ammann Schweiz
13. Andreas Wank Deutschland
14. Stephan Leyhe Deutschland
15. Andreas Wellinger Deutschland
16. Anze Lanisek Slowenien
17. Vincent Descombes Sevoie Frankreich
18. Taku Takeuchi Japan
19. Michael Neumayer Deutschland
20. Andreas Stjernen Norwegen
20. Manuel Fettner Österreich
22. Jakub Janda Tschechien
23. Kamil Stoch Polen
24. Daiki Ito Japan
24. Roman Koudelka Tschechien
26. Karl Geiger Deutschland
27. Domen Prevc Slowenien
28. Jewgeni Klimow Russland
29. Pius Paschke Deutschland
30. Robert Kranjec Slowenien