Sport Skiflug WM 2012: Heute beginnt die WM im Skifliegen auf dem Monster...

Skiflug WM 2012: Heute beginnt die WM im Skifliegen auf dem Monster Bakken

310
TEILEN

Skiflug WM 2012 Vikersund-Heute beginnt die WM im Skifliegen mit der Quali: Vom 23.2.-26.2.2012 wird die Skiflug WM 2012 auf dem Monster Bakken mit dem Namen Vikersundbakken in Vikersund ausgetragen. Für die Skispringer ist die Skiflug WM 2012 der Höhepunkt in der Wintersport Saison 2012. Aber auch körperlich wird den Athleten alles abverlangt beim Skifliegen und es sind „ganze Kerle“ gefragt. Auf der größten Skiflugschanze der Welt in Vikersund ist neben Mut auch eine gute Technik gefragt. Bundestrainer Werner Schuster sagte vor der heutigen Qualifikation: „Die Athleten werden körperlich und mental maximal gefordert sein. Es braucht eine gewisse Kaltschnäuzigkeit, ja sogar Brutalität, um beim Tanz auf der Rasierklinge ans Limit zu gehen“.

Wird es den ersten 250 Meter Sprung in Vikersund geben
Der aktuelle Weltrekord im Skifliegen wurde im vorigen Jahr von dem Norweger Johan Remen Evensen welcher völlig überraschend in dieser Woche seine Karriere beendete mit 246,5 Meter auf dem Riesen Bakken in Vikersund aufgestellt. Die 250 Meter Marke könnte bei der Skiflug WM 2012 allerdings geknackt werden, wenn alles bei dem Flug zusammenpasst. Die Skifluganlage in Vikersund würde Sprünge um die 250 Meter zulassen, denn die Anlage wurde nach dem Satz von Johan Remen Evensen auf 246,5 Metern für die Skiflug WM 2012 nochmals modifiziert. Sicher ist es schön weite Flüge oder einen neuen Weltrekord im Skifliegen zu sehen, jedoch sollte die Sicherheit der Springer in dem nicht ganz ungfährlichem Sport im Vordergrund stehen.

Skiflug WM wird aller zwei Jahre ausgetragen
Die WM im Skifliegen wird aller zwei Jahre ausgetragen. Die Ausrichter der Skiflug WM wechseln sich aller zwei Jahre in einer festgelegten Rotation ab. Derzeit gibt es noch fünf Skiflugschanzen auf der Welt, welche für die Skiflug WM genutzt werden. Das sind Skiflugschanzen in Vikersund, Planica, Oberstdorf, Harrachov und Tauplitz.

Gewinner der letzten sechs Skiflug Weltmeisterschaften
Im Jahr 2000 konnte der deutsche DSV-Adler Sven Hannawald die Skiflug WM, welche in Vikersund ausgetragen wurde, für sich entscheiden. Im Jahr 2002 fand die Skiflug WM in Harrachov statt und auch der deutsche Sven Hannawald wurde Skiflug Weltmeister. 2004 fand die Skiflug WM in Planica statt und der Norweger Roar Ljøkelsøy wurde Skiflug Weltmeister.

Auch zwei Jahre später wurde der Norweger Roar Ljøkelsøy am Kulm Weltmeister im Skifliegen. Auch Gregor Schlierenzauer ist schon Weltmeister im Skifliegen. In Oberstdorf 2008 holte sich der Österreicher sich den Weltmeistertitel. Der Titelverteidiger im Skifliegen ist der Schweizer Simon Ammann der in Planica 2010 sich, den WM Titel sicherte.

Der Titelverteidiger im Mannschaftswettbewerb im Skifliegen sind die Adler aus Österreich. 2010 konnten die Österreicher in der Besetzung Wolfgang Loitzl, Thomas Morgenstern, Martin Koch, Gregor Schlierenzauer sich den WM-Titel im Skifliegen sichern.