Sport Skandal bei Fußball WM: Nicholas Anelka fliegt aus Frankreich Nationelf- wegen schwerer...

Skandal bei Fußball WM: Nicholas Anelka fliegt aus Frankreich Nationelf- wegen schwerer Beleidigung?

265
Teilen

Skandal bei Fußball WM: Nicholas Anelka fliegt aus Frankreich Nationelf- wegen schwerer Beleidigung? Das die Franzosen nicht sonderlich gut spielen bei der bisherigen Fußball WM in Südafrika haben Millionen Menschen gesehen. Doch in der Halbzeitpause im Spiel gegen Mexiko kam es wohl zum Eklat in der Mannschaftskabine.
Nicholas Anelka soll Nationaltrainer Raymond Domenech schwer beleidigt haben. Diese schweren Beleidigungen kamen, als der Trainer eine taktische Veränderungen von Anelke forderte. In der „L’Equipe“ bekommt Anelka sogar eine Titelseite mit den Schimpfworten, die ich hier mal nicht schreiben werde – zu heftig. Domenech habe auf die Verbalattacke relativ gelassen reagiert, hieß es in der Zeitung weiter. Er habe zu Anelka gesagt: „Okay, du gehst raus.“ Tatsächlich lief mit Beginn der zweiten Halbzeit Andre-Pierre Gignac vom FC Toulouse anstelle des Chelsea-Stürmers auf.
Medienberichten zufolge soll Anelka wohl mittlerweile aus dem WM Kader der Franzosen rausgeschmissen worden sein. Das berichten französische Medien am Samstag unter Berufung auf den Französischen Fußball-Verband FFF. Anelka werde schon am Sonntag Südafrika verlassen und nach Frankreich zurückfliegen. Anscheinend soll sich auch Anelka vor der FFF-Disziplinarkommission verantworten müssen. Am Training am Freitag nahm Anelka bereits nicht mehr teil.
Verbands-Vizepräsident Christian Teinturier: „Er hätte schon gestern nicht am Training teilnehmen sollen. Er hätte sich entschuldigen oder sofort rausgeschmissen werden müssen. Er darf nie wieder das französische Trikot tragen“, sagte Teinturier.(t-online)
Zwischen Anelka und dem Trainer Domenech scheint es schon länger zu kriseln.
Frankreich muss am Dienstag gegen Südafrika ran. Der Sieger hat eine minimale Chance, wenn das Spiel gewonnen wird, ins Achtelfinale zu kommen. Voraussetzung ist allerdings Uruguay und Mexiko spielen nicht Unentschieden. Aber ob das gelingt.