TV und Shows Schwiegertochter gesucht: Sexy heißer essbarer Tanga für Edmund

Schwiegertochter gesucht: Sexy heißer essbarer Tanga für Edmund

338
Teilen

Schwiegertochter gesucht: Sexy heißer essbarer Tanga für Edmund: Man muss schon sagen in dieser Staffel Schwiegertochter gesucht, sind die Herren nicht alle schüchtern. Aber noch schlimmer sind die Frauen. Gestern durften wir Edmund sehen, wie er Besuch von seinen zwei Auserwählten bekam. Die erste im Bunde war Sigrid.
Als sich Edmund und Sigrid sahen, strahlten beide bis über beide Ohren. Die umarmten sich und wollen gar nicht mehr voneinander lassen. Edmunds Augen leuchteten. Aber auch Sigrid war von Edmund begeistert. Die Augen von beiden strahlten und man sah ihnen tatsächlich an das beide mit der Auswahl zufrieden waren. Sigrid brachte ihrem Knuddelbär auch einen selbigen mit und für Mutter gab es eine Sonnenblume. Auch Edmunds Mutter war mit Sigrid sehr zufrieden. Doch dann kam Dörte. Auch sie wurde von Edmund eingeladen. Als Sigrid Dörte sah erstarrte erst einmal ihr lächeln, denn Edmund umarmte sie auch, na und Dörte fand es Klasse. Sigrid natürlich nicht. Dörte brachte Edmund natürlich auch ein Geschenk mit. In großer Erwartung, wie Edmund auf das sexy Geschenk reagieren würde, grinste Dörte schon. Edmund packte aus und beförderte einen Tanga ans Licht den man selbstverständlich aufknappern konnte. Schluss erst einmal mit der guten Stimmung. Sigrid und Edmunds Mutter waren von dem sexy Teil geschockt. Aber Dörte fand es nicht weiter tragisch und sagte: „Ich hoff’, ich darf dann auch mal an deinen Liebesperlen knabbern!“ Der Schockzustand der anderen beiden Damen wollte gar nicht aufhören. Edmund machte den Spass mit und probierte das gute Stück schon mal. Man muss ja schauen ob es auch die richtige Größe hat. Doch Muttern war das alles nicht geheuer, man sah ihr deutlich an das ihr das nicht gefiel. Also sieht so aus als habe Dörte schon mal bei Muttern die ersten Minuspunkte gesammelt.
Bei Zubettgehen stellte sich Dörte mal wieder auf die Hinterbeine. Sie sollte mit Sigrid in einem Doppelbett schlafen. Doch das kam für Dörte nicht in Frage. Sie griff erneut an und sagte nur wenn Edmund mit in dem Bett schläft bleibt sie, ansonsten würde sie es vorziehen in einem anderen Zimmer zu schlafen. Also musste Edmund was Neues suchen. Er brachte Dörte eine Matratze und legte sie ins Wohnzimmer. Ganz geschickt gemacht von Dörte, jetzt schläft sie zumindest schon mal im selben Raum wie Edmund. Denn der schläft auf dem Sofa. Gegen Dörte muss sich Sigrid wahrscheinlich warm anziehen, sie versucht es auf die weibliche Art und geht gleich aufs Ganze bei Edmund. Ob sie damit Erfolg haben wird, werden wir in den nächsten Wochen sehen.
Auch bei Heiko geht es auf Tuchfühlung. Er geht mit seinen beiden Damen baden. Doch nur Daniela plantscht mit ihm und hat Spass. Auch hier muss sich Michaela ranhalten. Aber Heikos Mutter hat da keine Bedenken. Sie hat da so eine Vorahnung, dass Michaela die richtige sein wird. Wir werden sehn wie es nächste Woche weitergeht.