TV und Shows Schwiegertochter gesucht 2012: Heiße Küsse und die erste gemeinsame Nacht

Schwiegertochter gesucht 2012: Heiße Küsse und die erste gemeinsame Nacht

457
TEILEN
Die Schwiegersöhne gehen auf Tuchfühlung
Die Schwiegersöhne gehen auf Tuchfühlung

Schwiegertochter gesucht2012: Heiße Küsse und die erste gemeinsame Nacht: Von zaghaften Zärtlichkeiten bis hin zu heißen Küssen und mehr – Während ein Schwiegersohn langsam auf Tuchfühlung geht, ist die Leidenschaft bei einem anderen bereits voll entfacht – zu sehen am Sonntag, 16. September, um 19.05 Uhr, bei „Schwiegertochter gesucht“.

Im malerischen Münsterland lädt Markus seine Damen zum Rudern auf dem Aasee ein. Während Verkäuferin Niki lieber an Land bleibt, nutzt Kinderpflegerin Janine ihre Chance, den geselligen Gärtner auf dem Wasser besser kennen zu lernen. Anschließend gesteht sie: „Ich habe schon ein bisschen Kribbeln im Bauch gehabt!“ Hat sie ihre Konkurrentin schon ausgebootet?

Im schönen Sachsen lädt Tobias die verbliebene Charnett zu einer Fahrstunde auf seinem Traktor ein. Anschließend möchte die Hauswirtschaftlerin ihm ihr großes Hobby näherbringen: Malen nach Zahlen. Doch der charismatische Campingplatzbetreiber kann sich dafür wenig begeistern, für ihn geht die Arbeit vor. Hat er seine Chance bei Charnett damit verspielt?

Die Schwiegersöhne gehen auf Tuchfühlung
Die Schwiegersöhne gehen auf Tuchfühlung

Nach einem romantischen Ausritt zu dritt am Rande der Lüneburger Heide bekennt Tischler Alfred: „Ich mache mir nunmehr Gedanken, wer von euch beiden besser zu mir passen könnte. Da bin ich ganz schön am Kämpfen!“ Während Frührentnerin Birgit anschließend mit Mama Lona über Gott und die Welt plaudert, überrascht Messehallenkehrerin Franziska den fidelen Pferdefreund in seinem Schlafzimmer und testet mit ihm dessen selbstgebautes Schwingbett.

Bei der Vorbereitung für einen französischen Abend holt sich Ingo im romantischen Rheinland ein paar Flirt-Tipps vom Fachmann – Papa Lutz, bevor er sich bei schmackhaften Schnecken und leckerem Rotwein endlich ein Herz fasst: Schüchtern hält der herzliche Handwerkslehrling die Hand der Vorpraktikantin in der Altenpflege und genießt die ersten Zärtlichkeiten seines Lebens!

Alexander lässt nichts anbrennen
Alexander lässt nichts anbrennen

Fotos: © RTL

Im idyllischen Saarland wacht unterdessen eine der Damen am Morgen bereits alleine auf. „Als ich das Bett unberührt gesehen habe, war mir alles klar!“ Enttäuscht packt die Verschmähte ihre Koffer und reist kurzerhand ab. Die gefärbte Sandy oder Verkäuferin Nicole – wer hat die Nacht mit dem sonst so schüchternen Staplerfahrer Alexander verbringen dürfen? Und wie geht es dort weiter?