TV und Shows Schwerer Unfall bei Wetten DASS

Schwerer Unfall bei Wetten DASS

537
TEILEN

Bei den Proben zu der Sendung „Wetten Dass“ gab es in den Proben einen schweren Unfall.
Es wurde ein Wett-Kandidat schwer verletzt. Am Freitag ließ sich der aus Kalifornien stammende James Forster 22 Jahre alt mit seinem BMX-Rad mit über 60 Stundenkilometer mit einem Quad auf eine Rampe ziehen. Danach wollte James Forster mit seinem BMX-Rad ein acht Meter hohes Haus überspringen.
Doch dann passierte der schreckliche Unfall. In einer Höhe von acht Metern stürtze der Wettkandidat Forster unkontrolliert auf den Boden. Nach Angaben von Showmaster der ZDF Sendung Wetten Dass erlitt James Forster schwere Beinverletzungen. Nun wird der aus Kalifornien stammende James Forster in einer Klinik in der Nähe von Offenburg behandelt. Thomas Gottschalksagte:“Der junge Mann ist nach dem Unfall ganz verzweifelt.“ Der Showmaster bedauerte den Unfall, gab aber zugleich zu bedenken: „Wir haben schon fünf Sicherheitsingenieure, die alles vorher genau überprüfen. Trotzdem weiß man nie, ob was passiert. Das ist auch etwas, was die Spannung dieser Sendung ausmacht.“ Laut der „Bild“ ist aber bereits eine Ersatz-Wette welche sich auch um das Fahrrad dreht gefunden.
Trotz des schweren Unfalls von James Forster wird die Sendung heute wie geplant im ZDF ausgestrahlt. Aber „Wetten Dass“ bekam ein Redesign. Das Bühnenbild wurde völlig neu überarbeitet. Es wurde auch die Stadtwette abgeschafft und stattdessen wurde wieder die Saalwette eingeführt.
Dann wollen wir mal hoffen das durch das Redesign die TV-Quoten wieder in die Höhe gehen.