TV und Shows Schocksekunde: Lorielle sah kleinen Bond -Tag 9 im Dschungelcamp 2009

Schocksekunde: Lorielle sah kleinen Bond -Tag 9 im Dschungelcamp 2009

368
Teilen

Nun ist es bereits Tag neun im Dschungelcamp und es gab die erste wichtige Entscheidung.
Wer muß das australische Dschungelcamp heute verlassen? Erstmals sind alle zehn Kandidaten soweit gekommen und keiner rief „Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!“ Dies lief in den anderen Staffeln nicht so glatt. Auch bei dieser Staffel wurde angenommen, dass einige nicht den zweiten Tag durchstehen. Doch alle Skeptiker wurden eines besseren belehrt. Total überrascht kann man von Lorielle und auch von Mausi Lugner sein. Ich glaube den beiden hat man garnichts zu getraut. Aber weit gefehlt beide erledigten ihre Aufgabe sehr gut. Dies wurde von den Zuschauern auch belohnt. Beide sind weiter. Die Entscheidung sollte zwischen Norbert Schramm und Michael Meziani sein. Beide eher unscheinbar und für so ein Projekt viel zu ruhig. Wenn Meziani nicht mal völlig nackt gebadet hätte wüsste man garnicht, dass er überhaupt noch im Camp ist. Nicht anders bei Norbert Schramm. Aber Norbert kam noch einmal mit dem Schrecken davon. Gehen mußte Michael Meziani für ihn riefen einfach nicht genügend Zuschauer an. Er darf nun in das 5-Sterne Luxushotel „Versace“ zurück. Ein hartes Schicksal für Meziani. Er muß nun mit der Schmach leben als erster gehen zu müßen.
Zur Dschungelprüfung mußte natürlich wie soll es anders sein 00 Bond ran. Er sollte sich noch einen zweiten Kandidaten aussuchen der mit ihm die Prüfung bestehen sollte. Bond wollte eigentlich Norbert Schramm mitnehmen. Doch dieser wollte oder konnte nicht. Und gab die schwere Aufgabe mal lieber an Nico Schwanz ab. Dieser freute sich, da er sich schon vorher angeboten hatte. Also taten Bond und Nico zum „Dschungel-Picknick“ an. Sonja Zietlow und Dirk Bach stellten 00 Bond gleich erst mal die berühmte Frage. Was er glaubt warum er schon wieder von den Zuschauern gewählt wurde. Die Antwort war wieder einmal eine Kostprobe von seiner Arroganten und selbstherrlichen Art:“Ich denke, das Publikum liebt mich und ich möchte ihnen ein Quantum Trost schenken.“ Bei der Prüfung selbst brauchte 00 Bond immer wieder den Zwang von Nico das Zeug zu essen. Er lies Mister Selbstherrlich Bond keine andere Wahl, er mußte essen. Bond wollte nach 6 Sternen aufgeben. Seiner Meinung nach sind 6 Sterne genug mehr brauche man nicht. Doch Nico machte ihm Dampf. Das erste mal das Bond 10 Sterne holte. Aber auch nur, weil er dazu getrieben wurde. Aber im Camp stellte er sich wieder als der Bond schlecht hin dar. Nico erzählte den anderen wie es dann wirklich war, dass 00 Bond gar nicht so hart wie sein Namenvetter ist. Sondern meistens ein Weichei.
Großes Thema war an diesem Tag auch der Sex. Anscheinend haben manche Kandidaten schon einen leichten Entzug. Lorielle mußte aber ganz tapfer sein. Sie durfte sich den kleinen nackten Bond ansehen. 00 Bond zog es vor mal vor Lorielle nackt zu baden. Diese war sichtlich peinlich berührt und erzählte es ganz aufgeregt Gundis.
Heute steht die Dschungelprüfung „Telefonterror“ auf dem Plan. Aber nun müßen die Camp-Bewohner selbst entscheiden wer von ihnen die Prüfung übernimmt. Ich denke mal mit aller warscheinlichkeit werden es Giulia und 00 Bond nicht sein. Die Zuschauer dürfen heute wieder einen nach Hause schicken. Mal sehn für wen das Projekt „Ich bin ein Star-Holt mich hier raus!“ heute vorbei ist.