Sport Schock: Hannover 96 schmeißt Trainer Andreas Bergmann raus

Schock: Hannover 96 schmeißt Trainer Andreas Bergmann raus

577
Teilen

Schock: Hannover 96 schmeißt Trainer Andreas Bergmann raus. Die Rückrunde der Fußball Bundesliga ist noch nicht einmal eine Woche alt und schon fliegt der erste Trainer. Nach sieben Pflichtspielen ohne Sieg zieht Hannover 96 die Reißleine und setzt kurzerhand Trainer Andreas Bergmann vor die Tür.
Bergmann ist bei Hannover 96 gerade mal 152 Tage im Amt gewesen. „Wir werden versuchen, kurzfristig eine Nachfolgelösung zu präsentieren“, erklärte Sportdirektor Jörg Schmadtke. Nach drei Niederlagen hintereinander und einer Serie von sieben Spielen ohne Sieg hätten die Verantwortlichen von Hannover 96 nicht mehr das Gefühl gehabt, dass Bergmann der Mannschaft „die
nötigen Impulse für den Verbleib in der Bundesliga geben kann.“
(dts)
Bergmann hatte das Team zum dritten Spieltag der laufenden Saison nach dem Rücktritt von Vorgänger Dieter Hecking übernommen.
Im August übernahm Trainer Bergmann Hannover 96, doch leider konnten unter seiner Regie nur 4 Spiele gewonnen werden. Was aber fast noch schlimmer ist, sogar gegen den Tabellenletzten Hertha BSC konnte Hannover 96 am vergangenen Samstag nichts ausrichten. Hannover verlor mit 0:3 gegen Hertha.
„Andreas Bergmann hat gute Arbeit geleistet, die Mannschaft gerade auch in der Phase nach der furchtbaren Tragödie um Robert Enke gefühlvoll geleitet. Aber die notwendigen Siege, die uns die Punkte für den Klassenerhalt bringen müssen, sind leider in den vergangenen Wochen nicht gelungen“, sagte Schmadtke.(t-online)
Nun stellt sich die Frage wer wird neuer Trainer von Hannover 96? Im Gespräch angeblich Mirko Slomka, aber es gibt noch andere Kandidaten. Also heißt es warten wer der neue Trainer von Hannover 96 sein wird.