TV und Shows Schlag den Star: Thomas schlägt Boxer Felix Sturm K.o.

Schlag den Star: Thomas schlägt Boxer Felix Sturm K.o.

293
Teilen

Schlag den Star: Thomas schlägt Boxer Sturm K.o.: Auch gestern lief wieder auf ProSieben „Schlag den Star“. In der vorerst letzten Sendung musste Boxer Felix Sturm ran. In dieser Show ging es um 100. 000 Euro. Wir erinnern uns in der letzten Woche gewann erstmals ein Promi in der neuen Staffel gegen den Herausforderer. Der Sieger hieß Joey Kelly.
Am Freitag musste nun also Felix Sturm ran. Sein Herausforderer war ein Arzt. Thomas der ebenfalls sehr sportlich ist wird es Felix Sturm nicht leicht machen. Doch wie wir bereits aus den anderen Sendungen wissen hat sportlich nicht immer was zu bedeuten. Nach dem spannenden Kampf in der letzten Woche nahm man an, dass auch Felix Sturm ein schwerer Gegner sein wird. Doch leider war dies nicht so. Zwar hat Felix Sturm das ein oder andere Spiel unglücklich verloren, doch verloren ist verloren. Auch hatte ich das Gefühl, dass der Boxer Sturm sich ein wenig langweilte. Die zwei Herren spielten über sieben der statt neun üblichen Runden. Mehr war nicht nötig. Thomas spielte von Beginn an konzentriert und gewann jedes der sieben Spiele, die da waren: Pusteball, Basketball, Turm Bauen, Quiz, Fechten, Leiter-Golf, Stapeln. Da wie immer bis zur einschließlich sechsten Runde der Joker, sprich Stefan Raab eingesetzt werden musste, schickte Thomas Raab zum Fechten. Aber auch dort schlug Raab seinen Kontrahenten Sturm. Es gab sogar viele Spiele die Thomas gegen Felix Sturm zu null gewonnen hat. Man kann schon sagen Thomas hat Felix Sturm k.o. geschlagen.
Unterm Strich muss man festhalten die Promis haben sich in der Staffel nicht sonderlich gut geschlagen. Detlef D! Soost verlor haushoch ebenso Mike Krüger. Der einzige der die Ehre der Promis gerettet hat war Joey Kelly, nur da hat man es fast nicht anders erwartet. Der hat irgendwie ganz anders gekämpft.
In der nächsten Woche steht wieder das jährliche Turmspringen an.