TV und Shows Schlag den Star: Detlef D! Soost verliert –Oliver gewinnt überragend

Schlag den Star: Detlef D! Soost verliert –Oliver gewinnt überragend

360
Teilen

Schlag den Star: Detlef D! Soost verliert –Oliver gewinnt überragend: Gestern hieß es mal nicht „Schlag den Raab“ sondern „Schlag den Star“ auf Pro7. Erster von den Promis war Popstars-Papst Detlef D! Soost. Das er sportlich ist, ist ausreichend bekannt und man dachte sich bereits leicht wird es der Herausforderer nicht haben. Nur hat Soost die Rechnung ohne Herausforderer Oliver gemacht. Oliver scheint nicht nur sehr sportlich zu sein, nein er hat auch noch was in der Birne.
Die Regeln sind eigentlich gleich wie bei „Schlag den Raab“ nur verkürzt. Es gibt neun Runden und in jeder Runde gibt es die passenden Punkte. Stefan Raab darf oder besser muss einmal innerhalb der ersten sechs Spielrunden für den Herausforderer sprich Oliver als Joker herhalten. Die Gewinnsumme beträgt 50.000 Euro. In der ersten Runde ging es ins Laufrad. Soost musste als erster ran. Bei ihm sah es schon beim hinschauen schmerzhaft aus. Detlef D! hatte keine Technik konnte sich irgendwie nicht in dem Rad zurechtfinden. Nur ein bisschen besser machte es Oliver. Runde eins ging somit an Oliver. Raab lachte sich in seinem Sessel kaputt. Auch er durfte schon einmal in einer seiner Sendungen in so einem Rad versuchen zu laufen. Danach ging es zum Marienkäfer-Pünktchen zählen, auch diese Aufgabe kennt man bereits von Raab. Da machte sich allerdings Soost besser. Runde zwei gewann Detlef D! Soost. Runde drei war 25 Meter an einer Wand klettern. Diese Runde gewann Detlef D! Soost glücklich, denn Oliver fand am Ende die Glocke nicht, somit war Soost schneller. Punktestand nach Runde drei 5:1 für Soost. Da war aber für Detlef D! Soost schon das Ende der Fahnenstange. Es sollten seine letzten Punkte gewesen sein. Es gab da noch ein Wissensquiz, Fußball, Wurst schneiden, dieses Spiel musste übrigens Stefan Raab als Joker absolvieren. Das Schlussspiel war Tretauto fahren. Oliver gewann so überlegen, dass es nur sieben Spiele gab.
Die nächste Runde „Schlag den Star“ wird Mike Krüger am 5. November absolvieren. Am Freitag, 12. November 2010 kämpft Joey Kelly und am 19. November 2010 Felix Sturm