TV und Shows „Schlag den Raab“ verliert Raab abermals- Taylor Swift live im Studio

„Schlag den Raab“ verliert Raab abermals- Taylor Swift live im Studio

337
Teilen

„Schlag den Raab“ verliert Raab abermals- Taylor Swift live im Studio: Heute gibt es wieder einen neue Auflage von „Schlag den Raab“. Nachdem Stefan Raab in der letzten Sendung als Verlierer aus dem Studio ging, wird er natürlich heute alles geben um nicht wieder zu verlieren.
Die letzte Sendung von Schlag den Raab nach der Sommerpause war die längste bisher – die eine Rekord-Quote von 4 Millionen Zuschauern erreichte. Kann das Stefan Raab heute noch einmal toppen?
Am Samstag rennt, fährt, zockt, kämpft und schwitzt er wieder um die Wette: Stefan Raab stellt sich bei „Schlag den Raab“ (23. Oktober 2010, 20.15 Uhr, ProSieben) dem Spiele-Duell mit einem Herausforderer. 500.000 Euro liegen im Jackpot.
Einer der Musik Acts wird unter anderem Taylor Swift sein. Taylor Swift ist die Jüngste Grammy Award-Gewinnerin in der Kategorie „Album des Jahres“, jüngste Gewinnerin des Country Music Awards als „Entertainer des Jahres“ aller Zeiten, erfolgreichste US-Newcomerin, bestverkauftes Album 2008 und 2009, sowie am meisten verkaufte Downloads der letzten Dekade.
Ein weiterer Musik Act ist Christian Durstewitz mit „Stalker“, Mando Diao mit „Down In The Past“. Aber das Hauptaugenmerk liegt natürlich wieder auf Stefan Raab und seinen Herausforderer.(ProSieben, nc)