TV und Shows Schlag den Raab: Stefan Raab holt sich neuen Rekord

Schlag den Raab: Stefan Raab holt sich neuen Rekord

318
Teilen

Dies gab es bei „Schlag den Raab“ auf ProSieben noch nie.
Stefan Raab das Genie siegte zum fünften mal in Folge bei der TV Show „Schlag den Raab“ gegen seinen Herausforderer. Damit holte sich Stefan Raab nicht nur einen neuen Rekord, sondern er schraubt den Jackpot auf sage und schreibe 3 Millionen Euro hoch.
Doch lange Zeit sah es so aus, daß sein Herausforderer „Oku“ gegen Stefan Raab sehr gute Chanchen auf den Sieg und damit auf die 2,5 Millionen Euro hatte.
Oku schlug sich immer sehr gut und konnte Stefan Raab in vielen Spielen wichtige Punkte abluchsen.
Am gestrigen Abend war es die zweitlängste Show von „Schlag den Raab“. Gestern brauchte Stefan Raab fünf Stunden und zehn Minuten um sich gegen seinen Herausforderer durchzusetzen.
Nach der Show auf ProSieben zollte Stefan Raab seinem Herausforderer viel Lob und sagte: Ich bin total im Eimer. Selten hat mich eine Sendung so an meine Grenzen gebracht.“
Oku hätte Stefan Raab schlagen können wenn er nicht bei dem Spiel „Dschungelcamp“-Ich bin ein Star-holt mich hier raus versagt hätte. Aber es gibt auch eine Erklärung für das scheitern bei diesem Spiel. Herausforderer Oku hatte die Reality Show Dschungelcamp auf RTL noch nie gesehen. Somit hatte er keine Chance gegen Stefan Raab und verlor das Spiel „Dschungelcamp und somit auch die 2,5 Millionen Euro.
Oku war einer der stärksten Kandidaten bei der Show „Schlag den Raab“. Auch Stefan Raab war sichtlich beeindruckt von Oku und sagte: „Es tut mir ein wenig Leid für Oku. Er war einer der härtesten Kandidaten, dem ich je gegenüberstand.“
Nun kann sich der nächste Kandidat am 23.Mai 2009 bei „Schlag den Raab“ sich gegen Stefan Raab durchsetzen oder es fällt wieder ein neuer Rekord. Denn wen Stefan Raab gewinnen würde, so wäre dies der sechste Sieg in Folge für Raab, und der Jackpot würde ebenfalls weiter anwachsen.
Man kann schon jetzt auf den 23. Mai gespannt sein, wie sich der „Allrounder“ Stefan Raab dann schlagen wird.