TV und Shows Schlag den Raab: Stefan gewinnt trotz blutiger Lippe gegen Markus

Schlag den Raab: Stefan gewinnt trotz blutiger Lippe gegen Markus

509
TEILEN

Schlag den Raab: Stefan gewinnt trotz blutiger Lippe gegen Markus: Die vorletzte Sendung und wie immer hat Stefan Raab seinen Kandidaten nichts geschenkt. Raab ging wie immer sehr verbissen in die Spiele und so kam es wie es kommen musste.

Raab stürzte und musste vom Arzt an der Lippe wieder zusammengeflickt werden. Doch aus den letzten Folgen wissen wir, dass sich Raab von solchen Kleinigkeiten nicht ablenken lässt.

Raab gewinnt gegen Markus mit 71 zu 34. Damit geht es in der letzten Ausgabe von Schlag den Raab und 1,5 Millionen Euro.

Die Spiele der 54. Show im Überblick

SPIEL 1: SPARSCHWEIN

Im besten Falle füllt der Kandidat sein eigenes Sparschwein an diesem Abend mit 1 Million Euro, aber im ersten Spiel muss erst einmal mit einem Lineal ein Euro im Sparschwein versenkt werden. Stefan hat den Dreh raus und sackt den ersten Punkt ein. 1-0 für Raab.

SPIEL 2: TENNIS

Im Mini-Feld gewinnt, wer als Erster zwei Tie-Breaks für sich entscheiden kann. Raab überrascht mit einer recht guten Leistung. Doch Markus hat am Ende die bessere Taktik und er entscheidet das Spiel für sich. 2-1 für Markus.

SPIEL 3: AUGEN

Anhand der Augenpartie müssen Promis erkannt werden. Man muss zugeben ein sehr schwieriges Spiel. Aber am Ende kann Stefan zumindest Cro und Miss Piggy erkennen. Das reicht für den Sieg und eine 4-2 Führung!

SPIEL 4: KNETKETTE

Mit Knete muss eine lange Wurst gebildet werden, die zwischen zwei Pfosten gehangen werden muss. Hält die Wurst 10 Sekunden, ist das Spiel gewonnen. Stefan knetet sich zum Sieg: 8-2!

SPIEL 5: DIKTAT

100 Begriffe werden vorgelesen und die beiden Kontrahenten müssen oder können mitschreiben. Wer mehr Begriffe richtig aufsagen kann gewinnt. Ärgerlich für Markus. Er hat sich verhört und schenkt Stefan somit das Spiel. Der führt nun mit 13-2!

SPIEL 6: UMPARKEN

Eine Menge Opel sind auf einem Spielfläche kreuz und quer geparkt. Nun müssen diese so umgeparkt werden, dass eine Gasse entsteht und das entscheidende Auto ins Ziel gefahren werden kann. Zwischenzeitig stehen beide vor einem Rätsel, doch dann hat Stefan die Lösung parat. Er baut die Führung auf 19-2 aus.

SPIEL 7: GRAVITY DARTS

Aus 25m Höhe wird mit riesigen Dartpfeilen auf eine noch größere Dartscheibe geworfen. Markus geht schnell in Führung, aber dann macht der Raabinator das, was er am Besten kann. Er startet eine Aufholjagd und kann das Spiel doch noch für sich entscheiden. 26-2 für Stefan!

SPIEL 8: WANN WAR DAS?

Ereignisse werden vorgelesen, Markus und Stefan müssen einschätzen, wann dies passiert ist. Je länger sie mit der Antwort warten, desto mehr darf die Antwort daneben liegen. Raab kann durch den Sieg die Punkteführung ausbauen 34-2 .

SPIEL 9: LATTE-TREFFEN

Wer trifft öfter die Latte? Markus hat schon mit Bastian Schweinsteiger zusammen gespielt, daher ist er hier natürlich im Vorteil. Diese wichtigen Punkte gehen an Markus, der auf 34-11 verkürzt.

SPIEL 10: LÄNDERUMRISSE

Langsam bauen sich auf dem Bildschirm Länderumrisse auf. Wer drückt schneller und erkennt das gesuchte Land? Auch hier ist Raab schneller und holt die Punkte. 44-11 für den Raabinator!

SPIEL 11: SÜSSIGKEITEN

Weiße Mäuse, Schnüre, Rumkugeln und Co. müssen passend abgewogen werden. Anscheinend geht Markus ein wenig öfter selber einkaufen, denn er hat das bessere Gefühl in den Händen. Wichtige Punkte für den Herausforderer! Nur noch 44-22 für Stefan!

SPIEL 12: FREEE

Mit einem Segway, den man im Sitzen bedienen kann, zerlegt Stefan das halbe Studio und stürzt und stürzt und stürzt. Raab muss an der Lippe wieder zusammengeflickt werden. Er war natürlich wieder einmal viel zu schnell unterwegs. Unglaubliche Bilder, wodurch vollkommen in den Hintergrund gerät, dass Markus auch diese Punkte holt. Er verkürzt auf 44-34!

SPIEL 13: BLAMIEREN ODER KASSIEREN

Elton ist da und hat jede Menge Fragen mitgebracht. Stefan ist halt ein Vollprofi und fokussiert sich auf die Fragen. Er gewinnt das Kultquiz und legt wieder vor: 57-34!

SPIEL 14: FLASCHEN AUFSTELLEN

Matchballspiel für Stefan. Mit den Füßen müssen jeweils 3 Flaschen aufgestellt werden. Wer zuerst sieben Runden für sich entscheiden kann, der gewinnt dieses Spiel. Raab legt einen Blitzstart hin, Markus holt auf und am Ende siegt Stefan hauchdünn! 71-34!