TV und Shows „Schlag den Raab“- Sensation Stefan Raab gewinnt gegen Ria mit 66:0- 23.10.2010:

„Schlag den Raab“- Sensation Stefan Raab gewinnt gegen Ria mit 66:0- 23.10.2010:

273
Teilen

„Schlag den Raab“- Stefan Raab gewinnt gegen Ria mit 66:0- 23.10.2010:
Stefan Raab verlor in der letzten Ausgabe von Schlag den Raab. Klar, dass er in dieser Ausgabe, sprich gestern, alles geben würde um als Sieger vom Platz zu gehen. Das die Sendung gestern eine kleine Sensation wurde, wusste bis dahin noch keiner.
In dieser Ausgabe entschieden sich die Zuschauer für Ria. Ria studiert Medizin und ist ganz frisch verheiratet. Außerdem spielt Ria sehr gern und gut Tennis. Aber wer bei Raab antritt sollte nicht nur sportlich sondern auch im Allgemeinen sehr gut auf der Höhe sein. Das es für Ria nicht leicht werden würde an diesem Abend war schon irgendwie klar, aber das es so kommen würde damit hat wohl keiner gerechnet. Nachdem die letzte Show so unsagbar lange ging hatte man schon die Befürchtung der Raab würde noch länger brauchen. Doch alles kam anders. Eigentlich war Stefan Raab in keiner Aufgabe irgendwie gefährdet. Er gewann alle Spiele, Ria leider holte nicht einen Punkt. Das gab es in der Geschichte von „Schlag den Raab“ noch nie. Leider war es diesmal für Stefan Raab zu leicht und er gewann nicht unverdient.
Doch es wird nicht immer so bleiben. Am 18. Dezember heißt es wieder „Schlag den Raab“ und da könnte es dann bereits wieder ganz anders aussehen. In der nächsten Ausgabe von „Schlag den Raab“ geht es um 1 Millionen Euro.