TV und Shows „Schlag den Raab“: Raab ganz klar der Sieger

„Schlag den Raab“: Raab ganz klar der Sieger

328
TEILEN

„Schlag den Raab“ lief gestern (19.12) vorerst für diese Jahr das letzte mal. Natürlich wollte sich Stefan Raab keine Blöße geben. Für ihn kam nur ein Sieg in Frage. Auch verliert er nicht so gern, wie er selbst einmal sagte. Bereits in seiner letzten Sendung gewann Raab.
Diesmal trat gegen Stefan Raab eine Dame an und diese konnte sich sehen lassen. Amelie Mooseder wollte gegen Stefan Raab gewinnen und gab dafür alles. Sie hat sich wacker geschlagen, doch am Ende sollte doch recht sicher Stefan Raab gewinnen. Somit wird in der nächsten Sendung der Jackpot mit 1,5 Millionen Euro gefüllt sein.
Eins muß man ganz klar festhalten Stefan Raab hatte gestern doch einige Vorteile so konnte er sich recht schnell einen großen Vorsprung erarbeiten was ihn dann zu sicheren Sieg führte.
So hatte Amelie Mooseder in den Rechenaufgaben und den Sport wenig Chancen gegen Stefan Raab. Aber dafür kannte sie sich in Sachen Playboy recht gut aus und konnte dort ihre Punkte machen. Aber es sollte am Ende nicht reichen.
Doch eins kann ihr gewiss sein die Sympathiepunkte lagen ganz klar bei ihr.
ProSieben legte in der Show noch einen nach , neben den Aufgaben für die Beiden Kandidaten gab es auch ein wenig Musik. Xavier Naidoo und Robbie Williams waren zu Gast. Auch das neue Popstars Duo „Some & Any“ war mit dabei und durften ihre neue Single präsentieren.